Versohn

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 94% (149 von 158)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 72.904 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 149 von 158
Der Verrückte von Labor 4 <b>DVD</b> ~ Jean Lefebvre
Der Verrückte von Labor 4 DVD ~ Jean Lefebvre
Ich gehöre zu denen, die als Kind diesen komödiantischen, harmlosen Film um 1968 im Kino sahen, und ich war von ihm begeistert: Da ist anfangs eine VeloSoleX (ein französisches Fahrrad mit Anbaumotor) zu sehen, ein sympathisch-trotteliger "Forscher", sein Kollege mit der markanten deutschen Stimme von Willi "Rumpelkammer" Schwabe, dann tauchen noch eine wunderhübsche Frau (Latour) und der vollmondgesichtige Bernard Blier auf, der sich hier auf den "großen Blonden mit dem schwarzen Schuh" einstimmte. Die Bilder haben sich mir nachdrücklich und angenehm eingeprägt! Wem kann ich also diesen Film empfehlen? Allen, die sich wie ich noch heute an ihn erinnern… Mehr dazu
Sonne (Deluxe Edition) von Schiller
Sonne (Deluxe Edition) von Schiller
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schaler Schaum, 2. November 2012
Bisher habe ich nur die CDs der Sonne-CD/DVD-Edition wiederholt gehört. Die Sounds der CDs bewegen sich, meiner Meinung nach (soundtechnisch immer sauber!), zwischen "noch akzeptabel" bis "auffällig nichtssagend". Diese Soundteppiche waren typisch in den 90ern.. Doch heute + hier? Gibt's bei Schiller nichts Neues. Im Gegenteil.
Und: Was soll ich mit diesem knödelnden 'Grafen' (wie heißt denn der eigentlich?), der, wie so oft, ziemlich komische Texte absondert...
Da schielt Schiller auf (befristeten) Umsatz. Betroffen Graf-Hörende, lest Euch mal in einer klaren Minute des Grafen Textabsonderungen durch! Die sind, vermutlich unfreiwillig, nur… Mehr dazu
6x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy Ace S58&hellip von mumbi
4.0 von 5 Sternen Mikado ist leichter.., 11. September 2012
Für wenig mehr als einen Euro eine Schutzfolie für's Smartphone - das ist sehr günstig. Und die Zusendung der Tüte mit den Folien lief exzellent schnell. So bekommt der Versender klar fünf Sterne.
Dann allerdings diese transparente Folie genau zu positionieren ist, wie sich im 7. Anlauf herausstellt, nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb ein Punkt Abzug. Die Schwierigkeit liegt darin, dass die Foliengröße haargenau der Displaygröße entspricht, die von einem leicht erhöhten Rand umgeben ist. Liegt die Folie nur 1/10 mm verschoben auf dem Rand, bildet sich ein "belüfteter" Bereich. Leidensgenossen berichteten mir, dass… Mehr dazu

Wunschzettel