Karl Huber

"franzikarl"
 
Top-Rezensenten Rang: 9.141
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (113 von 145)
Ort: Bad Tölz
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 9.141 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 113 von 145
Elektra [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Daryl Hannah
Elektra [Blu-ray] Blu-ray ~ Daryl Hannah
Bei der Beschreibung der Blu Ray hat man sich bei Amazon wohl zu Tarantinos Klassiker Kill Bill verirrt. Der ist zwar ähnlich blutrünstig wie Elektra von Richard Strauss, die Hauptdarsteller bzw. Sängerinnen dieser Produktion aus der Provence sind aber nicht Daryl Hannah, sondern Evelyn Herlizius und Waltraud Meier.
Ansonsten gibt es nur Gutes zu sagen, ich denke, die beiden hochdramatischen Soprane bzw. der Mezzo von Waltraud Meier sind die Idealbesetzung für dieses Klangspektakel, in dem endlich einmal nicht nur geschrien wird. Beide gestalten ihre Rollen kongenial, auch die restlichen Partien sind sehr gut besetzt, nur der Aegisth bleibt sowohl darstellerisch als… Mehr dazu
Wagner - Kaufmann / Thielemann (Staatskapelle Dres&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Jonas Kaufmann
4.0 von 5 Sternen Einfach nur Klasse, 10. Juli 2014
Jonas Kaufmann ist endlich da angekommen, wo er hingehört, bei den großen Wagner Partien: hier als Rienzi und als Lohengrin zu hören und dann noch mit der Romerzählung aus Tannhäuser. Kann mir nicht vorstellen, dass man das noch besser gestalten kann, vom piano bis zum fortissimo, Kaufmann kann alles, dazu mit bester Textverständlichkeit und - was bei einer Liveaufnahme auch wichtig ist - ohne Grimassen. Thielemann ist natürlich ein kongenialer Begleiter und auch wunderbarer Gestalter der Orchesterstücke, von denen lediglich die zeitgenössische Zugabe herausfällt. Die hätte man sich einfach sparen können, doch im Vergleich zum… Mehr dazu
Sommernachtskonzert 2014 [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Wiener Philharmoniker
Sommernachtskonzert 2014 [Blu-ray] Blu-ray ~ Wiener Philharmoniker
Hatte es bereits im vergangenen Jahr beim Sommernachtskonzert in Wien in Strömen geregnet - was die Musiker unter Lorin Maazel aber nicht abhielt, Verdi und Wagner zu deren 100. Geburtstag zu huldigen, so ging wohl auch heuer unmittelbar vor dem Freiluftkonzert ein Regenschauer nieder, wie die Bilder auf der soeben erschienen Blu-Ray verdeutlichen. Während des Konzerts war es aber trocken, was es den Kameraleuten ermöglichte, prächtige live-Bilder von der Schlossanlage einzufangen. Damit konnte die Musik - im Mittelpunkt je zwei Werke von Richard Strauss und Hector Berlioz - kongenial in Bilder umgesetzt werden, etwas, was sonst meist nicht gelingt. Als Höhepunkt… Mehr dazu