Interstellar

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 75% (3 von 4)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 685.776 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 3 von 4
More Light (Limited Deluxe Edition) von Primal Scream
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen back to the future, 20. Mai 2013
Endlich mal wieder ein sehr gut produziertes, abwechslungsreiches, spannungsgeladenes Primal Scream Album. "Evil Heat" war noch ziemlich gut wenn auch mit einigen Füllern. Die letzten beiden Alben haben mir nicht gefallen. Aber Stand derzeit würde ich sagen, "More Light" ist das Beste seit "Xtrmnatr". Musikalisch wie eine Essenz aus "Screamadelica", "Vanishing Point" und "Xtrmntr".
The Return of Pulsar Mod Club <a href="http://www.amazon.de/The-Return-Pulsar-Mod-Club/dp/artist-redirect/B007ONCSRE">Pulsar Mod Club</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
5.0 von 5 Sternen New Psychedelia!, 3. April 2012
Hinter Pulsar Mod Club verbirgt sich der langjährige Sonar Kollektiv Mitstreiter Sascha Gottschalk, welcher neben dem SK Act Thief auch als Songwriter für Jazzanova, Clara Hill und Slope in Erscheinung trat. Der Ansatz bei Thief war damals die Synthese von Elektronik und Folk, das Songwriting hatte eindeutig Vorrang vor dem (Indie)Clubbing.
Dieser Weg der Synthese nimmt nun bei Pulsar Mod Club eine andere Richtung, und zwar treffen 80s Synthpop und Krautrock Einflüsse auf Sechziger Psychedelia. Man könnte eine sehr entfernte Verwandschaft mit MGMT, Caribou oder Metronomy interpretieren, allerdings kommt hier noch ein heftiger Rockabilly-Einfluss zum Tragen. Wie sich… Mehr dazu
LG DVX 482 H DVD-Player (DivX-zertifiziert, HDMI, &hellip von LG Electronics
1.0 von 5 Sternen i am really not amused..., 27. Januar 2012
Tja, exakt einen Monat nach Ablauf der Garantie ging er kaputt. Mehr brauche ich nicht dazu zu sagen. Das finde ich nicht in Ordnung.