Klaus G. Oestreicher

"klaus oestreicher"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (50 von 76)
Ort: Worcester, UK
In eigenen Worten:
Associate Head of the Worcester Business School, UK, Associate Professor of the IPE Management School, Paris and Director of the International Professional Managers Association, IPMA, UK

Interessen
Innovation, Strategy, Marketing, Strategic Communication
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.891.989 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 50 von 76
Ich Glückspilz!: Grimms Märchen in Gedichten von Cornelia Boese
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft, 26. Dezember 2010
Dieses Buch ist nicht nur etwas ganz Besonderes, es ist etwas Außergewöhnliches. Cornelia Böse formuliert Grimm's Märchen mit einer Leichtigkeit, Witz und Humor und verliert dennoch nie den Bezug zu deren Ursprung. Fängt man einmal darin an zu lesen, dann kann man gar nicht mehr aufhören und Kindermärchen werden zur alters- und zeitlosen Lektüre.

Die Auswahl der Märchen ist hervorragend getroffen, aber eigentlich nebensächlich. Ob es nun eines der bekannten oder ein weniger bekanntes Märchen ist, alle sind in stilsicherer und feiner Form sprachlich kunstvoll transformiert.

Diese Märchensammlung beweist, dass… Mehr dazu
Innovation Management and New Product Development von Paul Trott
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das ungeheuer große Thema Innovation wird in diesem Buch grundlegend erfasst und erläutert. Das klingt zunächst etwas allgemein, ist aber für alle, die mit Innovation befasst sind, dadurch bedeutend.

Das Innovationsmanagement wird detailliert dargestellt, vom gebräuchlichen Vokabular, über die unterschiedlichen Grade der Innovation, bis hin zum erforderlichen Managementprozess. Wesentlich ist die Aufnahme ökonomischer Faktoren, wie z.B. der Bezug von Innovation zur Marktvision, dem Konsumentenverhalten oder der Innovationsverbreitung. Operatives Management kommt genauso wenig zu kurz, wie das Management intellektuellen Eigentums oder das… Mehr dazu
Methodologie der Sozialwissenschaften: Einführung &hellip von Karl-Dieter Opp
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wenn man akademische Arbeiten korrigiert, dann ist es so oft bedauerlich, dass gerade das eminent wichtige Kapitel der Methodologie allzu oft Bewertungen maßgeblich verschlechtert - einfach deshalb, weil das Gebiet der Methodologie nicht verstanden oder falsch, bzw. ungenügend angewendet wurde.

Dieses Buch hilft diese Problematik zu überwinden und besticht in mehrfacher Hinsicht:
1.) Zum einen durch eine Sprache, welche nicht akademisch überstrapaziert ist, d.h. die Erläuterungen sind so formuliert, dass sie unmittelbar verstanden werden.
2.) Struktur und Aufbau des Themas Methodologie sind konsequent, logisch und werden der Thematik umfassend… Mehr dazu