F. Lock

"komet_16"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (217 von 286)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 78.944 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 217 von 286
Ganzheitliche Farbberatung - Ein Ratgeber zur rich&hellip von Karin Hunkel
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ziemlicher Quatsch, 16. Oktober 2013
Wer sich wirklich mit Farben und Farbtypen auskennt, wird sehr schnell merken, dass in Bezug auf die Farbtypen in diesem Buch sehr viel Unsinn drin steht. Überall scheint es durch, dass Karin Hunkel das Konzept der Untertöne überhaupt nicht verstanden hat und es fälschlicherweise mit einem Gelbanteil der Farben gleichsetzt. Die Untertöne sind aber die Grundlage der Farbtypologie und wesentlich komplizierter als der oft bemühte Gelbanteil der Farben. Die Paletten in Wort und Bild sind dementsprechend fehlerhaft und zum Teil sehr einseitig, um nicht zu sagen: sterbenslangweilig.
Wer tatsächlich ein Auge für Farben hat, merkt sicherlich schnell,… Mehr dazu
Simplicol Textil-Echtfarbe, flüssig, Dunkelbraun, &hellip von Simplicol
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe schon so einiges gefärbt - in der Waschmaschine oder im Eimer. Die Farbe hat mich nur einmal enttäuscht (Tanne). Zwar wurde manches nicht direkt beim ersten Anlauf direkt so wie gewünscht, aber ich dosiere auch eher vorsichtig. Ich habe schon sehr rauchige Farben intensiviert, Jeans dunkler gemacht, in einen komplett anderen Farbton gezaubert oder auch nur reines Grau mit einem leichten Blaustich versehen.
Dieses Braun ist ein warmes Braun - wärmer als der Druck auf der Verpackung vermuten lässt. Zusammen mit dem Farbton Beere habe ich aus einem blaugrauen Cardigan einen kühl-braunen bekommen.
Ich finde es schade, dass man in den… Mehr dazu
Junior von Royksopp
Junior von Royksopp
4.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Tanzplatte, 17. April 2009
Dance hat es an sich schwer das Spagat zu meistern; auf der einen Seite müssen die Songs sofort eingängig sein, um darauf tanzen zu können, und andererseits auch wieder so komplex geschrieben sein, dass man sich auch nach einer gewissen Zeit nicht daran überhört hat.

Röyksopp schaffen es mit Junior sehr gut, diesem Übersättigungsfaktor aus dem Weg zu gehen. Schon allein stimmlich ist genug Abwechslung da. So findet man auf ein paar Songs die beiden Herren persönlich, dann die versierte Robyn, die mädchenhafte Stimme Lykke Lis, die hart einsetzende Stimme Karin Dreijers und die sanfte Stimme von Anneli Drecker. Auch wenn man den… Mehr dazu

Wunschzettel