Sten

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (222 von 327)
Ort: Köln
In eigenen Worten:
Filmfan par excellence. Quer durch alle Genres. Und überhaupt.

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 193.148 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 222 von 327
Wolfenstein: The New Order - [PlayStation 3] von Bethesda
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe das alte Wolfenstein mit viel Spaß oft und gerne gespielt, denn es war eine angenehme Abwechslung zum CoD/Battlefield Einheitsshooterbrei. Wölfe/Nazis mit Phantasiewaffen jagen war eine schön sinnbefreite Sache und es war absolut nicht ernst zu nehmen. Herrlich! Mit viel Vorfreude also auf in diesen neuen Teil.

Und leider muss ich feststellen, dass der ganze Spaß und die Verrücktheiten des alten Spiels durch den üblichen Pathos und die grimmige Ernsthaftigkeit eines klassischen II.Weltkriegsshooters ersetzt wurden. Stellenweise dachte ich, ich spiele Killzone oder CoD: World at War, so ernst und düster spielte sich das ganze. Die… Mehr dazu
Four Roses Kentucky Straight Bourbon Whiskey - 0.7&hellip von Kirin Brewery Company
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmeckt superb!, 14. Februar 2014
Probiere mich derzeit durch diverse Sorten und kann diesen Bourbon sehr empfehlen. Bin absolut kein Scotch Fan und kann diesen feinen Tropfen auch ausschließlich Bourbon Genießern ans Herz legen. Relativ samtig und weich warm im Abgang. Kein übermäßiges Brennen im Hals oder Bauch. Leichte Vanille, holzig. So sollte ein Bourbon standardmäßig schmecken.
Frank Millers RoboCop von Frank Miller
Frank Millers RoboCop von Frank Miller
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Immerhin!, 24. Januar 2014
Sehr gut, dass man versucht hat, Frank Millers Drehbuch zu "RoboCop 2" als Comic umzusetzen. So kann man wunderbar seinen Stil wieder erkennen, der im Film doch sehr verwässert wurde. Wenn man genauer vergleicht, fällt allerdings auf, dass die Filmproduzenten tatsächlich das beste rausgezogen haben. Der Film mag seine Schwächen haben, ist allerdings story technisch meine Meinung nach besser gelungen.
Die Droge Nuke fehlt komplett, ebenso der jüngste bad guy der Filmgeschichte. Die Verhandlungen des Bürgermeisters mit dem Drogenboss. All das fehlt in Millers Originaldrehbuch.
Dafür wird eine brutale Spezialeinheit vorgestellt, die Rehabs. Diese… Mehr dazu