ARRAY(0x9fe0f1e0)
 

Yvonne Brettnich

"YB"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 63% (32 von 51)
Ort: Kütten

Interessen
Lesen, Fotografieren, Joggen
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.409.389 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 32 von 51
Pfanne STONELINE Alu Ø24 cm 15475 #k
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erst Hui, dann Pfui!, 16. Mai 2010
auf grund zahlreicher positiver bewertungen und meinungen habe ich mir die stoneline-pfanne für meinen induktionsherd gekauft. am anafang war ich ziemlich begeistert und habe mich darüber gefreut, endlich eine pfanne zu haben, die ohne oder mit nur wenig fett funktioniert. ich koche sehr viel und so war die pfanne mindestens 5-mal die woche in gebrauch. leider musste ich nach wenigen wochen feststellen, dass die pfanne die versprochene qualität nicht halten kann. ohne öl kann ich die pfanne nicht mehr benutzen, das reinigen geht schwer, es klebt alles an. schade, hatte mir mehr erwartet! muss die suche nach einer guten pfanne wohl weitergehen. schade, dass man sich auf… Mehr dazu
Gierig: Roman von Martin Amis
Gierig: Roman von Martin Amis
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
zugegeben, am anfang waren stil und handlung des romans sehr gewöhnungsbedüftig. nach einiger zeit fand ich aber beides sehr erfrischend. der roman hat mir vor allem deswegen gefallen, weil er aus dem heutigen leben gegriffen sein könnte. stellenweise ist man sich nicht sicher, ob man mit dem protagnosisten mitleid empfinden oder ihn verachten soll. gerade das macht das buch so gut. allerdings gibt es einen stern abzug, weil einige passagen schon recht langweilig waren, außerdem war der schluss für mich zu vorhersehbar.
Die Geschichte der Dienerin <b>DVD</b> ~ Natasha Richardson
Die Geschichte der Dienerin DVD ~ Natasha Richardson
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Umsetzung des Romans, 2. März 2010
also ich habe zuvor das buch "der report der magd" gelesen und finde, der film ist sehr gut gelungen. gerade weil der stoff so schwer umsetzbar war, ist das drehbuch umso erstaunlicher. auch dieb schauspieler überzeugen und hätten nicht besser gewählt werden können. eine genaue kopie des romans ist der film trotzdem nicht - muss er aber auch nicht sein. man kann sowohl zuerst den film gucken und dann das buch lesen als auch umgekehrt.

wem der film gefallen hat, der sollte sich auch auf das buch einlassen! den einen stern abzug bekommt der film, weil er zwar sehr gut, aber eben nicht fantastisch war. richtige überraschungsmomente waren nicht dabei. das… Mehr dazu