Michael Mock

"michaeludomock"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (56 von 88)
Ort: Brake
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 206.112 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 56 von 88
Immer in Bewegung von Revolverheld
Immer in Bewegung von Revolverheld
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ist das Verrat?, 20. Dezember 2013
Die neue CD von Revolverheld gefällt mir. Die Produktion ist gut. Johannes Strate singt gut, und nicht nur der. Aber beim Lied: "Ich lass für dich das Licht an" war ich dann doch schockiert!
Na klar, tolles Thema toller Text (4xT :-)...dass Revolverheld statt Bier (wie bei Band-Kollegen Bosse)lieber zum Wein greifen ist ja ihre Sache - so sind sie halt und, ja, man kann für seine Liebe bis nach Barcelona trampen, wenn es für sie wichtig ist, aber:

MAN VERBRENNT NIEMALS!!!!!SEINE LIEBLINGSPLATTEN FÜR IRGENDJEMANDEN!!!

Wenn das ein Musiker singt, ist das gruselig!
Sorry Jungs, das ist Verrat!!!
Bodo Wartke - Klaviersdelikte [2 DVDs] <b>DVD</b> ~ Bodo Wartke
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen überwältigend, 17. Oktober 2013
Bodo Wartke macht Klavierkabarett. Seit vielen Jahren ist er im Geschäft. Es gibt immer noch viele Menschen, die Bodo nicht kennen. Die haben etwas großartiges versäumt.

Die Produktionen von Bodo Wartke sind alle künstlerisch hervorragend. Seine Textideen, sein Klavierstil, die Art mit seinem Publikum umzugehen sind seit Jahren faszinierend.

Nun liegt sein neustes Werk vor und stellt alles in den Schatten, was ich bisher an künstlerischer Darbietung eines Künstlers erlebt habe. Die CDs mögen toll sein, aber an dieser DVD sollte keiner vorbeigehen, der Bodos Werke schätzt.

Die Produktion ist einfach nur… Mehr dazu
Für Immer Ab Jetzt von Johannes Oerding
Für Immer Ab Jetzt von Johannes Oerding
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das ist Johannes Oerding, 12. Januar 2013
Das neue Album von Johannes Oerding schließt an seine beiden Vorgänger an. Dabei bleibt es aber nicht stehen. Er hat sich weiterentwickelt. Ob das immer sein muss, ist die Frage, aber hier ist es passiert. Die Lieder sind viel dichter an dem, was Johannes Oerding auf Konzerten von sich gibt. Er ist scheinbar viel enger mit den Liedern verbunden. Er selbst hat an allen Lieder mitgearbeitet. Das war in der Vergangenheit noch nicht immer so.

Ein Rezensent hat dieses Album als Album des Jahres 2013 ausgegeben: Das Jahr fängt erst an!

Aber (!): Das Album ist toll, wer Johannes Oerding mag, sollte hier zugreifen. Das Album ist toll produziert und ganz viel… Mehr dazu

Wunschzettel