Erzgebirger

 
Top-Rezensenten Rang: 3.343
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (557 von 712)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.343 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 557 von 712
HSM Aktenvernichter shredstar X10 4x35mm (Sicherhe&hellip von HSM
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieser Aktenvernichter ist nun seit mehreren Wochen im Einsatz und tut klaglos seinen Dienst. A4-Seiten werden in kleine Schnitzel zerhäckselt, CDs und Kreditkarten werden in Streifen geschnitten. Ausfälle gab es bisher nicht. Etwas Aktenvernichter-Öl sollte man dem Gerät ab und zu gönnen.

Warum nun ein Manko? Der Auffangbehälter ist bei intensiver Nutzung des Geräts relativ schnell voll. Allerdings meldet das Gerät "Behälter voll", wenn noch genügend Platz für etliche weitere Seiten ist. Man muß dann nur die Schnipsel im Korb etwas verteilen, dann kann man weiterarbeiten. Leider muß man dazu den eigentlichen… Mehr dazu
Early Soviet Jet Fighters von Yefim Gordon
Early Soviet Jet Fighters von Yefim Gordon
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So ging es los!, 18. Mai 2014
Das Buch ist eine erweiterte und gebundene Ausgabe des Red-Star-Heftchens 4 aus dem Jahre 2002. Es werden sowjetische Düsenjäger aus der Anfangszeit (1946) bis ca. 1950 vorgestellt. Vertreten sind sie Konstruktionsbüros von Mikojan, Jakowlew, Lawotchkin, Suchoi und Aleksejew. Mikojan kommt hierbei relativ schlecht weg, denn es wird nur die MiG-9 vorgestellt, diese dafür recht ausführlich. Aus meiner Sicht hätten die Vorläufertypen der MiG-15 noch in dieses Buch gehört. Die anderen Konstruktionsbüros sind hingegen mit fast allen ihrer damaligen Experimental-Prototypen und Entwürfen (z. B. Jak-1000) vertreten. Lawotschkin ist bis zur La-190… Mehr dazu
Anker® 40W 5V / 8A 5-Port USB Ladegerät Ladeadapte&hellip von Anker
Ich habe heute das Gerät bekommen. Zuerst habe ich meinen Kindle Paperwhite geladen. Dieser zog zu Beginn gerade mal 450 mA, wobei das gegen Ladeende auf nur 100 mA abfiel. Anschließend kamen gleichzeitig ein Samsung Galaxy S2, ein S5 und (danach) ein iPad 4 an die Reihe. Das S2 zog 650 mA, das S5 ca. 1,5 A, das Ipad ca. 2 A. Nach Ladeende war das Gerät stumm. Das in Rezensionen öfters beschriebene Pfeifen war nicht zu hören. Ich bin mit dem Gerät voll zufrieden.

Edit 04. 05. 2014:

Das Ladegerät hat mein Handy Motorola RAZR V3 gekillt. Nach dem Anstöpseln tat sich erst mal gar nichts, dann begann die Tastaturbeleuchtung des V3… Mehr dazu