John Bass

"John Bass"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 93% (54 von 58)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 69.831 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 54 von 58
E.I.S. Insektenstichkiller von E.I.S.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich hatte jahrelang erfolgreich den deutlich teureren Stichheiler von Bite-Away benutzt, bis der leider auseinderfiel. Habe dann diesen bestellt und den ersten Mückenstich der Saison auf der Wange behandelt. Statt der empfohlenen 20-30 Sekunden habe ich ihn nach der Aufheizphase ca. 5 Sekunden auf den Stich gehalten, mehr ging nicht, denn er wurde sehr heiß. Der Erfolg war grandios: Der Stich war weg und juckte nicht mehr, dafür habe ich seit 3 Wochen ein schönes rotes Verbrennungsmahl auf der Wange!
6 Stk. BUDGET Packband Klebeband 50mmx66m, 'VORSIC&hellip von Verpackungsteam
3.0 von 5 Sternen klebt so naja..., 16. Mai 2014
klebt auf Karton (und dafür ist es ja wohl gedacht) eher schlecht, man muss es zwei- dreimal wieder andrücken, dann hält es eingermaßen, einmal aufkleben reicht jedenfalls nicht, dann liegt es garantiert am nächsten Tag beim Paketabholer im Auto oder verklebt vielleicht das Fließband beim Zustelldienst und die werfen dann das Paket aus drei Metern Höhe auf den nächsten LKW, was sie allerdings mit dem "vorsicht zerbrechlich"-Aufkleber auch getan hätten, also von daher ist es ja auch egal ob das nun gut klebt oder nicht und wenn ich mir das so recht überlege, gebe ich dem Klebeband doch noch einen Punkt mehr: drei also was ja… Mehr dazu
Der Electric Kool-Aid Acid Test von Tom Wolfe
...steht hinten auf dem Umschlag, und ich muss gestehen: Wenn ich Hippie wäre, wäre es meine Bibel gewesen!
Das Buch nimmt den Leser von Anfang an mit auf eine Reise in die frühen 60er Jahre zu Ken Kesey und den Merry Pranksters und ihren wahnwitzigen Erlebnissen im Acid-Rausch und Tom Wolfe beschreibt das ganze Geschehen, die Personen, die Locations, die Musik so eindringlich, dass man sich dazu gehörig fühlt, "on the Bus" wie Ken Kesey sagt. Dass in dem dicken Wälzer, der dort endet wo er angefangen hat, nur von realen Personen und realen Begebenheiten erzählt wird, ist so unglaublich, wie die Vorkommnisse selbst, erschließen sich zum… Mehr dazu