Patrick Marschner

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (5 von 6)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 372.006 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 5 von 6
Was die Welt zusammenhält. Physik auf der Suche na&hellip von Roman U. Sexl
Sexl hat in diesem Werk die Geschichte seines Faches reflektiert und tangiert dabei die Philosophie. Er macht bewusst, dass Naturwissenschaft noch heute an Grenzen der Erkenntnis stößt. Die moderne Naturwissenschaft ist nicht das Allheilmittel und wird wohl auch nicht den "Stein der Weisen" finden.
Die Lektüre macht großen Spaß. Die Sachverhalte und Theorien werden verständlich erläutert und auch auf den erkenntnistheoretischen Prüfstand gestellt. Sexl macht deutlich, dass naturwissenschaftliche Theorien immer auch in den jeweiligen Zeitgesit und in die zeitgenössische Geisteswelt eingewoben sind.
Gut geeignet für… Mehr dazu
Vom Himmel / Von der Seele / Von der Dichtkunst (5&hellip von Aristoteles
Ich habe das Buch in einem tadellosen Zustand erhalten - insofern nochmal herzlichen Dank an den Verkäufer!

Aristoteles' Vom Himmel ist eine wichtige Stufe in der Entwicklung der antik-philosophischen Kosmologie. Ausgehend von seinen physikotheoretischen Begriffen schafft Aristoteles darin ein kosmologisches System, welches gut nachvollziehbar ist. Wenn auch der aristotelische Kosmos nicht mehr mit heutigen Theorien übereinstimmt, so ist er doch logisch konsistent. "... wenn man die Voraussetzungen annimmt... scheint die Theorie die Erscheinungen zu bestätigen und die Erscheinungen die Theorie."
Man kann sich ein Bild machen, von den Denkstrukturen, in… Mehr dazu
Bliss <a href="http://www.amazon.de/Bliss-Blues-Pills/dp/artist-redirect/B007YXDTXG">Blues Pills</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Bliss Blues Pills MP3-Download
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eine absolut überzeugende Mischung aus Stoner Rock und Blues, gepaart mit einer verblüffend gut integrierten Frauenstimme. Selten sowas gelungenes und creatives gehört. Die Musik ist eingängig und dennoch nicht abgedroschen. Die vier Titel sind zwar in unterschiedlichen Qualitäten abgemischt, aber das Know-How der Band ist unverkennbar. Es wird ein verträumtes Feeling vermittelt, welches sich zu einem hell-wachen und zur Bewegung anregenden Groove wandelt. Die schnelleren Passagen sind hervorragend in die Songs eingearbeitet und sorgen dafür, dass trotz bluesiger Atmosphäre ordentliche Rock n Roll-Stimmung aufkommt.