ARRAY(0x9f174aa4)
 

Vainamoinen

 
Top-Rezensenten Rang: 8.695
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (929 von 1.078)
Ort: Koblenz

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 8.695 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 929 von 1078
Deponia von EuroVideo Medien GmbH
Deponia von EuroVideo Medien GmbH
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Geschichte um Rufus und den Müllplaneten bescheinigen Spielemagazine eine "erstaunliche Tiefe" und ein "Cliffhanger-Ende". Beides halte ich für Missverständnisse. Deponia ist sehr flott erzählt, schert sich nicht um Details, greift beherzt in die Klischeekiste und zeichnet sich insbesondere durch die Art von erzählerischer Frechheit aus, die "Monkey Island" so populär gemacht hat. Emotion wird im Spieler insbesondere als Gegenreaktion auf die Skrupellosigkeit der Hauptfigur erzeugt. Das funktioniert allerdings ganz hervorragend, da Rufus doch noch eine Spur brachialer vorgeht als der gute alte Guybrush. Seine Selbstherrlichkeit ist manchmal jedoch auch… Mehr dazu
Kosmos 627218 - elektro & co. - Elektrowissen leic&hellip von KOSMOS
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Korrekt, die Anleitung ist sehr schön bebildert. Aber was hilft das, wenn die Stecker sich kaum zusammenstecken lassen und das Produkt bei minimalem Kraftaufwand auseinanderbricht? Wir haben diesen Kasten als Gag für einen Elektriker zum Weihnachtsabend erstanden. Fazit nach 15 Minuten: Drei Stecker auseinandergebrochen und Farbe vom Metallmagneten abgeblättert. Hier kann es wirklich keine Kaufempfehlung geben. Ich kann mir beileibe nicht vorstellen, wie ein tatsächlich ACHTJÄHRIGER damit umgehen soll. Dies ist ein komplett minderwertiges Produkt. Das Cover suggeriert eine Hochwertigkeit, die der Inhalt nicht ansatzweise halten kann. Ersparen Sie sich diese… Mehr dazu
Drew Struzan: Oeuvre von Dylan Struzan
Drew Struzan: Oeuvre von Dylan Struzan
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nachdem Titan Books im letzten Jahr bereits "The Art of Drew Struzan" publiziert hatte, konnten sie sich nun auch die Rechte am "Oeuvre" sichern. Ohne viel Text zeigt dieser Band die ikonischen Werke Struzans aus den letzten 30 Jahren. 2004 hatte es bereits eine Ausgabe von DreamWave Productions gegeben, die aufgrund des baldigen Bankrotts dieses Verlags nur sehr wenig Verbreitung fand. Titan Books hat das Oeuvre nun neu aufgelegt, allerdings mit einigen entscheidenden Unterschieden: Als "Reprint" lässt sich die neue Ausgabe nur noch mühsam bezeichnen.

Die früheren Autoren wurden aus dem neuen Werk getilgt, die wenigen Texte hat Drew nun gemeinsam mit seiner Frau… Mehr dazu

Wunschzettel