Oona

 
Top-Rezensenten Rang: 8.408
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (622 von 889)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 8.408 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 622 von 889
Kribbel-Krabbel Mein lustiges Fingerspielbuch von Karin Blume
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 7. September 2014
Ein Buch bei dem man mit den Fingern durch die Seiten greifen kann und so die Figuren zum Leben erwecken kann und kleine Geschichten "spielen" kann.

Ich habe 2 Söhne (4 und 1) und beide lieben das Buch. Als mein Großer etwas 1 war haben wir es ganz oft angeguckt und mit den Fingern bespielt. Jetzt liebt der Kleine das Buch. Aber auch der Große guckt noch oft mit. die Verse sind kurz und knapp, genau richtig für die Kleinen.

Klar ist das Buch im Laufe der Zeit schon etwas abgenutzt, aber wenn man bedenkt wie oft wir es in den Händen hatten ist der Zustand immer noch gut.Die stabile Pappe ist an noch keiner Seite eingerissen… Mehr dazu
Der Lavendelgarten: Roman von Lucinda Riley
Der Lavendelgarten: Roman von Lucinda Riley
4.0 von 5 Sternen Familiengeschichte, 6. September 2014
Emilie verliert ihre Mutter, die sie nie mit viel Aufmerksamkeit bedacht hat. Sie steht mit dem Erbe ganz allein daJaqcques, der sich um den Weinanbau kümmert, erzählt Emilie die Geschichte ihrer Familie

Der Lavendelgarten ist das erste Buch das ich von Lucinda Riley gelesen habe. Hier werden 2 Zeiten beschrieben einmal das Jetzt in dem Emilie lebt und einmal die Kriegszeit in der Constance lebt. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin und sie schafft es durchaus auch über längere Strecken Spannung zu erzeugen. Ich muss sagen das ich die Geschichte von Constance weitaus spannender und interessanter fand als die von Emilie. Ich hab mich immer gefreut… Mehr dazu
Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes
Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 1. Januar 2014
2 Frauen; 2 Jahrzehnte: Jennifer ist unglücklich verheiratet und hat einen Geliebten der sie bittet alles für ihn aufzugeben. Ellie ist die unglücklich Geliebte eines verheirateten Mannes.

Erst dachte ich das wird ein anstrengendes Buch da man immer springen muss von der Vergangenheit in die Gegenwart. Aber das ist gar nicht so.Im Gegenteil: immer zur richtigen Zeit wechselt die Autorin zwischen den Zeiten. Das Buch liest sich einfach und es ist sehr spannend zu lesen wie sich die jeweiligen Liebesgeschichten entwickeln.

Das Ende ist absolut glaubwürdig.

Ich habe auch das Buch "Ein ganzes halbes Jahr" von der Autorin gelesen und ich muss… Mehr dazu