RolMar1818

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 59% (22 von 37)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 4.164.814 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 22 von 37
Dieses Buch sollte mir gestatten den Konflikt in N&hellip von Sylvain Mazas
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ja, es stimmt, das Buch ist witzig und spritzig äußerst unterhaltsam und anregend aber ob es auch ernst genommen werden und seinen Anspruch erfüllen kann hängt auch von der Bereitschaft der Leser ab mitzuarbeiten.
Ich werde nichts verraten und keine Pointe vorwegnehmen doch habe ich ein paar Kritikpunkte: Ziemlich zum Ende hin sagt der Protagonist er wolle altgriechisch lernen, um Plato zu verstehen, um Demokratie zu verstehen. Nein, sollte er nicht,finde ich, Plato lässt sich auch gut in der Übersetzung lesen und verstehen, es reicht schon, wenn er arabisch lernt.
Außerdem wird in fast jedem Land der Erde etwas anderes unter Demokratie… Mehr dazu
Werke. Werkausgabe edition suhrkamp in 10 Bänden von Leonhard Kossuth
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unumgängliche Meisterwerke, 10. Dezember 2013
Eigentlich wollte ich nur das "Schwitzbad" lesen, hätte dafür aber fast genauso viel bezw. wenig Geld ausgeben müssen wie für das Ganze. Die Übertragung ins deutsche ist erstklassig, die Lyrik scharfsinnig, geeignet für Leute, die körperlich hart arbeiten müssen. Ich blättere ständig in diesen Bänden herum und frage mich, wie ich so lange ohne diese Bände habe auskommen können.
Schall und Wahn von William Faulkner
Schall und Wahn von William Faulkner
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Begründete Zweifel, 7. Dezember 2013
Den Titel dieses offenbar weltberühmten "sagenumwobenen" Romans, im Original "The Sound And The Fury" von William Faulkner, mit "Der Schall und der Wahn" zu übersetzen lässt Schlimmes erahnen; der Leser vergewissere sich doch selbst der englischen Bedeutung dieser Wörter. Ich lese gerade selbst diesen Roman auf Englisch, was zugegeben ein wenig mühselig ist aber durchaus machbar. Dieses sollte auch verhindern, dass man sich durch solche "Vorinterpretationen", die sich aus der Übersetung ergeben, dazu verleiten lässt etwas anderes zu verstehen, als das, was wirklich im Text steht. Und das wäte schade um dieses bemerkenswerte Buch, das man in der Tat… Mehr dazu