ARRAY(0x9f174aa4)
 

raschke64

"ra"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 57% (155 von 274)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 50.051 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 155 von 274
Is was, Dog?: Mein Leben mit Hund und Haaren von Dunja Hayali
4.0 von 5 Sternen Is was, Dog?, 17. April 2014
Dunja Hayali  die bekannte Fernsehmoderatorin  ist auf den Hund gekommen. Und zwar schon seit 10 Jahren. Emma ist ein Golden Retriever und ihr ganzer Stolz. So beschreibt sie in dem Buch den Weg, bis die Entscheidung zum Hund gefallen ist. Wie sie Emma dann bei der Züchterin bekommen hat, die Erziehung des Hundes und des Frauchens, einige Eigenarten und Begebenheiten. Abgewechselt werden diese persönlichen Anekdoten mit Verallgemeinerungen über Hundebesitzer und Hundehasser. Über Vor- und Nachteile von Hunden, Hunderassen und den dazugehörigen Menschen. Das alles ist eigentlich nicht wirklich bierernst zu nehmen und auch nicht so geschrieben. Trotzdem  oder… Mehr dazu
Wenn's am schönsten ist: Roman von Astrid Ruppert
Wenn's am schönsten ist: Roman von Astrid Ruppert
5.0 von 5 Sternen Wenn's am schönsten ist, 16. April 2014
Lukas steht kurz vor dem Abitur. Er lebt allein bei seiner Mutter, hat schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Vater Peter. Seine Mutter Sabine hat die Trennung von Peter immer noch nicht verkraftet und beurteilt ihn durchweg schlecht. Dadurch hat Lukas auch kein großes Bedürfnis, mit seinem Vater Kontakt zu haben. Dann wird Lukas von seinen Großeltern zum Geburtstag der Oma eingeladen. Eher widerwillig fährt er hin. Peter kommt ebenfalls eher widerwillig zu der Feier und wird sozusagen vor vollendete Tatsachen gestellt. Wutentbrannt verlässt er das Haus, wütend auf seine Eltern, nicht auf Lukas. Der bezieht das natürlich auf sich und… Mehr dazu
Jäger: Thriller (Ein Marina-Esposito-Thriller, Ban&hellip von Tania Carver
4.0 von 5 Sternen Jäger, 10. April 2014
Marina Esposito ist mit ihrem Mann Phil, ihrer Tochter und den Schwiegereltern übers Wochenende am Meer. Doch das Wochenende endet in einer Katastrophe. Das Haus brennt ab, der Schwiegervater ist Tod, die Schwiegermutter verletzt, der Mann liegt im Koma und die Tochter wird entführt. Die Entführer melden sich bei Marina und verlangen einiges von ihr, vor allem keine Einschaltung der Polizei. Statt dessen wird sie von einem Ort zum anderen geschickt und soll am Ende die Unschuld eines verurteilten Mörders beweisen. Sie hält sich allerdings nicht ganz an die Vorgaben und so die Rückgabe ihrer Tochter immer schwieriger bis aussichtslos.
Das neue Buch von… Mehr dazu

Wunschzettel