Goldfinger72

 
Top-Rezensenten Rang: 2.989
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (922 von 1.207)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.989 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 922 von 1207
Enemy Front Limited Edition (PS3) von Koch Media GmbH
Enemy Front Limited Edition (PS3) von Koch Media GmbH
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 13. Juni 2014
Was für ein unglaublich schlechtes Spiel. Zu der miesen Grafik (ich wusste bis dato gar nicht, dass ein Spiel mit der CryEngine so schlecht aussehen kann) gesellen sich mieses Gameplay, mieses Leveldesign, mieser Sound und miese Speicherpunkte. Die Previews lasen sich gar nicht so schlecht, doch das Endprodukt ist einfach nur rausgeworfenes Geld.

Das Spiel verleidet es mir sogar, noch mehr schreiben zu wollen. Da rettet auch die vermeintlich "nette" Story nichts mehr.

Das Spiel ist im jetzigen Zustand eine Katastrophe. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sich das noch ändern wird.
Sonos Play:5 All-in-one-Player (wireless, kabellos&hellip von Sonos
5.0 von 5 Sternen So muss Technik!, 17. Mai 2014
Auspacken, Knopf drücken, Musik hören! So einfach kann das gehen...

Ich habe schon längere Zeit mit dem Gedanken gespielt, mir ein Sonos System zu kaufen, da ich schon viel Gutes über dieses System gehört habe. Bis jetzt hat mich jedoch immer der relativ hohe Preis etwas abgeschreckt. Jetzt habe ich es doch gewagt - zum Glück!

Ich war auf der Suche nach einem guten, kompakten Musiksystem mit einem ordentlichen Klang. Es soll nicht audiophil sein, sondern gut klingen und zudem ausbaufähig und einfach in der Handhabung sein. So kam ich nach vielen Stöbern zu Sonos.

Gestartet habe ich aktuell mit einem Sonos Play 5 und… Mehr dazu
Adya & Manuel Palomo von Adya
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Und es schön, dass gerade im Bereich der Musik für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch muss nicht jedem alles gefallen.

Mir persönlich wird es sich jedoch nie erschließen, warum man Geld für so etwas wie Adya ausgibt. Ich hätte nie gedacht, dass sich der Grad der Geschmacklosigkeit mit Adya & Manuel Palomo noch steigern lässt.

Es gibt so wunderschöne Musik - auch der "leichteren" Sorte, die man genießen kann ohne auf diese akustischen Vergewaltigungen von Adya & Co. zurückgreifen zu müssen. Die Komponisten und Interpreten der… Mehr dazu