Ulrich Ploeckinger

"Instinct"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 57% (114 von 200)
Ort: Karlsruhe
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 906.258 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 114 von 200
Sleeping Beauty <b>DVD</b> ~ Emily Browning
Sleeping Beauty DVD ~ Emily Browning
28 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Stern, 24. Februar 2012
Für Voyeure zu angezogen.
Für Spießer zu gewagt.
Für Mainstreamer zu anspruchsvoll.
Für Intelektuelle zu banal.

Kennen Sie diese Filme, bei denen Sie auf halbem Wege abschalten können, ohne jemals wissen zu wollen, wie sie ausgehen mögen?
Dann sind sie hier richtig. Mein Tipp: gehen Sie lieber mit dem Hund spazieren.

Was bleibt... ist ein Stern.
Für überdurchschnittliche schauspielerische Leistungen in einem überflüssigen Film.
Eden Lake <b>DVD</b> ~ Michael Fassbender
Eden Lake DVD ~ Michael Fassbender
19 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen einfach nur... Mist!, 28. März 2009
Ich kann mich den begeisterten Vorrednern nicht anschliessen!
Als wenn es nicht krank genug wäre, welcher Mist auf diesem Planeten wirklich passiert, muss man sich das auch noch "cineastisch aufbereitet" nach Hause holen?
Dieser Film verstört. Und er tut das ohne jeden Sinn und Verstand. Er erzeugt Hilflosigkeit, Wut, Entsetzen und Agression. Und damit bereitet er eine Stimmung, die den Nährboden dafür bildet, das Gesehene als einen "Teil der Wirklichkeit" anzunehmen, der er nicht ist (!) - aber durchaus werden könnte, wenn derartige Filme zu Standartwerken der "Ungterhaltungs-Industrie" werden.

Nein, dieser Film ist nicht zu empfehlen -… Mehr dazu
Dieter - Der Film <b>DVD</b> ~ Rolf Dieckmann
Dieter - Der Film DVD ~ Rolf Dieckmann
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...die gebrochene Lanze!, 27. November 2007
Ich muss hier (nach all den negativen Rezessionen) mal eine Lanze für diesen Film brechen!

Vorab: Dieter B. finde ich persönlich eher dramatisch, ebenso seine Musik. Der Film greift
jedoch sehr direkt die Schwächen dieser Person und der ganzen deutschen Musik-Konsum-
Gesellschaft auf und überzeichnet diese derart, dass dieses Drama wirklichen Unterhaltungs-
wert kriegt.

Er ist kritisch, selbstkritisch und einfach zum Schießen komisch! Eine klare Empfehlung
deswegen von mir - kaufen muss man ihn ja nicht gleich, aber ausleihen und angucken
lohnt sich auf jeden Fall.

Dass die verfilmte Handlung natürlich… Mehr dazu