Botte05

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 60% (37 von 62)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 62.631 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 37 von 62
Der algerische Hirte: Kriminalroman von Wolfgang Haupt
4.0 von 5 Sternen Vergeltung verjährt nicht, 13. September 2014
Kommissar François Ranfort erwacht in einer Zelle, in welche er in der vorherigen Nacht volltrunken gesperrt wurde. Sein Vorgesetzter würde gerne etwas von ihm über ebendiese Nacht erfahren, aber Ranfort ist bar jeglicher Erinnerung. Er war bei seinem alten Freund Auguste und sie haben einen über den Durst getrunken, mehr weiß er nicht, Filmriss. Völlig unvorbereitet trifft ihn die dann überbrachte Nachricht in voller Härte: sein Freund ist tot, ermordet und er, Ranfort, ist der einzige Verdächtige.

Der Kommissar begibt sich unautorisiert auf Spurensuche und stellt sehr schnell fest, dass er  neben der örtlichen Polizei  Verfolger… Mehr dazu
Vergessen von Elke Pistor
Vergessen von Elke Pistor
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vergessen - Fluch oder Segen?, 9. September 2014
Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Mitten in einer komplizierten Mordserie verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer geliebten Großmutter. Ein neuer Kollege, der ewig schlechtgelaunte Christoph Todt, hilft wenig weiter. Doch Verena bleibt professionelle Ermittlerin und liebevolle Enkelin  auch wenn es sie fast zerreißt. Verena und Christoph kommen schließlich einem hochintelligenten Psychopathen auf die Spur, doch jetzt verfängt sich Verena in seinem Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?  Zitat Buchrücken

Es wird schnell klar, dass es sich bei den Verstorbenen um Opfer… Mehr dazu
Angstlos : Die Frau, die Nein zur Angst sagte von J.P. Touzeau
Trinity Silverman arbeitet bei MetaForex im Bereich Finanzanlagen. Diese Firma bietet eine Software zur Portfolio-Verwaltung an. Wieder in einem Hotel auf einer ihrer Vortragsreisen, wieder im Kampf gegen die allgegenwärtige Angst sucht sie abends Ablenkung an der Bar mit einem vom Barkeeper empfohlenen Getränk. In dieser unglücklichen Lage wagt ein eher unattraktiver Gast des Hotels eine Annäherung. Erst als er Trinity über seine Erfindung, eine Pille welche alle Ängste vertreibt, aufklärt, beginnt sie, Interesse an der Unterhaltung zu finden. Das wäre genau das Richtige für sie!

In Band 1 und 2 dieser Serie lerne ich Trinty und ihre… Mehr dazu