S.C.S.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (23 von 27)
Ort: München
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 371.601 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 23 von 27
Der Schwarm von Frank Schätzing
Der Schwarm von Frank Schätzing
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Schwarm war Frank Schätzings erster Wissenschaftsthriller und zugleich ein ganz großer schriftstellerischer Wurf. Überwiegend zu recht, wie ich meine.
Das Buch hat mich sofort gepackt und es kam eine absolut beklemmende Spannung auf. Mit großem Interesse habe ich daher bis zum Ende gelesen und wurde auch überwiegend nicht enttäuscht, wenn auch erhebliche Längen hätten gekürzt werden sollen.

PRO:

Es ist (für mich) eine wirklich innovative und neue Geschichte, die spannend und mit Witz erzählt wird. Toll, was Herr Schätzing sich da ausgedacht hat - großes Kompliment! Die akribische Recherche,… Mehr dazu
23 Fälle Europarecht von Karl-Edmund Hemmer
23 Fälle Europarecht von Karl-Edmund Hemmer
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nachdem ich andere Werke zum Europarecht immer eher verwirrend und unübersichtlich fand (welche Formel soll ich nun wann und wo im Prüfungsschema anwenden???) bin ich hier endlich bei dem absoluten Idealwerk angekommen. Knapp, aber dennoch vollständig werden hier die examensrelevanten Probleme des Europarechts höchst übersichtlich und klar strukturiert aufbereitet; und zwar so, dass man sich nach dem aufmerksamen Durcharbeiten ohne Weiteres zur nahezu perfekten, eigenen Falllösung im Stande sieht. Es sind letztendlich doch immer die gleichen Probleme und Schemata, die anzuwenden sind, und genau die werden hier in angenehm aufbereiteten Häppchen… Mehr dazu
Europarecht von Christiane Eichholz
Europarecht von Christiane Eichholz
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Leider ist dieses Skript das wohl schlechteste aus der juriq-Reihe, mit der ich ansonsten sehr gerne lerne. Die Vorzüge der juriq-Skripten, Übersichtlichkeit und klare Struktur, entfallen hier praktisch völlig. Es gibt kaum hilfreiche, vollständige und gut aufgebaute Übersichten, wie man denn nun im Examen in der Fallbearbeitung vorgehen muss. Wichtige, auswendig zu kennende Formeln (wie z.B. die Cassis-Formel) verschwinden unscheinbar im Fließtext, obwohl sie doch einen entsprechend auffallenden Gliederungspunkt mit "Merkkasten" verdient hätten. Weiter stört mich, dass die meisten Fallbeispiele einfach von originalen EuGH-Entscheidungen… Mehr dazu