babelfish

 
Top-Rezensenten Rang: 5.946
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 87% (90 von 104)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 5.946 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 90 von 104
Dell AX 510 Monitor Soundleisten-Lautsprecher von Dell
Sie ärgern sich, daß ihr Monitor keine eingebauten Lautsprecher besitzt ? - Kein Problem, das läßt sich ändern.

Und bei Dell geht das glücklicherweise ohne umständliche Schraubmontage innerhalb weniger Minuten (Soundleiste wird einfach unter passenden Dell Monitor, - hier ein Ultrasharp 27 Zoll - , in die Halterung eingeklickt, dann das Stromversorgungskabel direkt am Monitor eingesteckt und das Signalkabel mit dem Cinch-Stecker in den Tonausgang des Rechners gestöpselt).
- Jetzt nur noch den Potischalter an der rechten Seite der Soundbar auf "on", die Lautstärke einstellen und sich über den sehr sauberen Klang dieser… Mehr dazu
Cor de Porc von L'Ham de Foc
Cor de Porc von L'Ham de Foc
Man kennt das ja schon:
Antike Musik wird heutzutage sehr häufig als Grundlage für einen Soundtrack von Fantasy- oder Historienfilmen herangezogen.
Um dabei dem Mainstream-Geschmack gerecht zuwerden, werden die Originale grundlegend geändert oder so stark verfremdet, daß das Ergebnis, - auch wenn es ganz passabel klingt -, kaum noch etwas mit dem ursprünglichen Lied gemein hat.

Wie schön, daß es als Gegenpol noch solche Ausnahmen wie die hier beschriebene CD gibt.
Kein weichgespülter Gesang, keine Streicher, keine Synthesizer oder Bombast-Orchester sind hier zu finden.

Die Lieder dieser CD sind archaisch,… Mehr dazu
Mandeln mit Speck geräuchert -"Limited EDITION" - &hellip von 1001 Frucht
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wer einem guten Rotwein nicht abgeneigt ist, sollte sich unbedingt mal so eine kleine Schale mit Speckmandeln neben sein gefülltes Glas stellen.
Nach anfänglichem Staunen werden sich dann beide Behältnisse in immer schnellerem Tempo leeren, denn die Kombination dieser beiden Genußstoffe erweist sich in Mund und Gaumen als überaus glücklich.
Doch hat das Ganze auch einen Nachteil, der hier nicht verschwiegen werden soll:
Da sich beide Aromen geradezu unverschämt gut ergänzen, besitzt diese Mischung ein ausgeprägtes Suchtpotential und danach möchte man seinen Rioja oder Negroamaro gar nicht mehr ohne diese phantastischen… Mehr dazu