IndyQ

"IndyQ"
S C H L A N D
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 59% (64 von 109)
Ort: Hinterm Deich
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 95.428 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 64 von 109
Kill Speed - Lebe schnell... stirb jung! [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Andrew Keegan
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Müll..., 20. Juni 2013
oder auf Englisch "Trash" ist die passende Bezeichnung für diese Art Film :-)
Die Handlung ist nicht wirklich außergewöhnlich, die schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller ähneln denen von "Schauspielern" aus Seifenopern. Da, für mich, größte Manko des Films ist aber die Synchronisation.

Für gewöhnlich bin ich in diesem Punkt eher tolerant.
Wenn Bill Goldberg oder der US-President Robert Patrick wie Teenager klingen, die einen auf harte Jungs machen, dann ist das saukomisch.

Nur leider sind die Hauptdarsteller ähnlich schwach synchronisiert, was dem Film doch einiges an Freude nimmt, den Trashfaktor… Mehr dazu
90 Jahre Warner Bros. Jubiläums-Edition - 90 Film &hellip <b>DVD</b> ~ Vivien Leigh
49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geiles Ding, aber..., 16. Mai 2013
Obwohl ich einige der Filme bereits mein Eigen nenne (auch auf BD) habe ich doch bei dieser DVD-Box zugegriffen, da einige Filme enthalten sind, die ich eh immer mal (wieder) sehen wollte.

Das Paket ist mit 5,3 KG natürlich ein ziemlicher Brocken :-)
Im Vergleich mit den United Artist Boxen, ist diese hier dezenter und somit doch hübscher anzusehen.

Im Pappschuber befinden sich zwei Bücher als Aufbewahrung für die Filme sowie ein Begleitheft.

In diesem Heft sind Abbilder der jeweiligen Filme, sowie eine Zeitleiste, auf der wichtige/interessante Ereignisse der 90 Jahre angegeben sind. (Z.B. auch der Mauerfall)
Ganz hinten ist… Mehr dazu
American Warships (Blu-ray) <b>Blu-ray</b> ~ Carl Weathers
American Warships (Blu-ray) Blu-ray ~ Carl Weathers
4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Meiner Meinung nach sind genau 2 Dinge dafür entscheident wie uns etwas gefällt.

1.(natürlich) der eigene Geschmack.
2.Die Erwartungen die wir an einen Film haben.

Wenn Jemand die spritzigen Dialoge von Woody Allen, die Action von Jerry Bruckheimer und das Herzblut von Steven Spielberg erwartet, muss eigentlich jeder Film enttäuschen.

Wer diesen Film hier kauft und auch nur ansatzweise glaubt einen soliden Action-Kracher mit einem Multimillionendollar Budget zu bekommen muss sich nicht wundern, wenn er enttäuscht wird.
Aber jeder, der weiß dass es sich hier um einen Mockbuster handelt und die Qualität irgendwo… Mehr dazu