ARRAY(0xa5303de0)
 

D. Lang

"Dave Metal-Webzine "myrevelations.de""
(REAL NAME)
My Revelations - We Don't Unplug For Anyone!
Top-Rezensenten Rang: 1.674
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (519 von 633)

Interessen
Musik: Death, Grind, Pop, Quatsch Filme: stylish sollten sie sein Bücher: weniger Anderes: Wrestling (WWE, teils TNA)

Häufig verwendete Tags
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.674 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 519 von 633
Split von Strong Intention
Split von Strong Intention
4.0 von 5 Sternen Gewalt galore!, 29. März 2014
Krach lässt sich scheinbar auch 2014 noch auf ein neues Level heben. Die französischen Department Of Correction knüppeln sich auf dieser Split durch 13 derbste Hassbatzen, die stilistisch am ehesten noch dem Grindcore zuzuordnen sind, jedoch in seiner wildesten Form. Das wird Otto-normal Metaller verständnislos abwinken lassen. In nicht mal 10 Minuten ist der Hass-Spaß dann auch wieder vorbei und selbst Lärmliebhaber dürften sich womöglich überfahren fühlen, ob der Intensität des Dargebotenen. Wer es aber mal so richtig heftig braucht, MUSS hier reinhören!

Die restlichen 20 Minuten schroten anschließend die Amis… Mehr dazu
Big Ass Spider! - Jetzt bist du am Arsch! [Blu-ray&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Ray Wise
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absoluter Party-Spaß!, 7. März 2014
Regisseur Mike Mendez war mir bisher nur durch seinen 1996er Erstling "Killers" ein Begriff. Dieser gelangte im Untergrund zu leicht kultigen Ehren. 4 Filme und 17 Jahre später haut er mit "Big Ass Spider!" ein Creature Feature raus, das sich sehen lassen kann. "Tarantula", "Arachnophobia" und "Arac Attack" waren allesamt großartige Beiträge in dieser Sparte, und Mendez muss sich beileibe nicht hinter ihnen verstecken.

Die Story ist recht überschaubar: Spinne wird in geheimem Militärlabor mit fiesen Mittelchen infiziert, Spinne flieht, wächst und macht die Stadt platt. Da die meisten Storys in der Regel mit… Mehr dazu
Goldberg - The Ultimate Collection [Blu-ray]
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mit dem Quotenkrieg zwischen WWE und WCW Mitte der Neunziger erschien ein Mann auf der Bildfläche, der, neben der n.W.o., World Championship Wrestling zu neuen Traumquoten verhelfen sollte. William Scott Goldberg, in der Welt des Wrestling besser bekannt als Bill Goldberg (und später eben nur noch unter seinem Nachnamen), hinterließ schnell einen bleibenden Eindruck. Seine imposante Statur gepaart mit einem generell markanten Äußeren und einer beeindruckenden Athletik machte in innerhalb kürzester Zeit zu einem ernst zu nehmenden Gegner für jeden. Seine Matches waren in der Regel kurz, geprägt von kraftvoll-zerstörerischen Aktionen, und mit… Mehr dazu