Cyberevil

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 65% (1.753 von 2.698)
In eigenen Worten:
Leider wird die Veröffentlichung von kritischen Rezensionen bei Amazon scheinbar immer schwieriger; zumindest die meinen erscheinen oft nicht und auf Anfragen erhalte ich, und wohl auch die anderen Rezensenten, nur die Antwort, daß sie nicht den "Richtlinien" entsprochen habe.

Welchem Teil der Richtlinien und ob überhaupt erfährt man dabei nicht und hin und wieder scheint darüber auch Uneinigke… Mehr dazu
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.320.408 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1753 von 2698
MELITTA M808 KAFFEEAUTOMAT LINEA UNICA EDELSTAHL von Melitta
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ja, diese Maschine ist gefällig anzusehen. Auch den Kaffee, den sie produziert, kann man genießen. Dem Werbespruch "überzeugend bis ins Detail", mit dem das Gerät beworben wird, kann ich mich aber nicht anschließen.

Die Skala der Kanne ist auf der falschen Seite aufgedruckt ' man kann sie nur ablesen, wenn man die Kanne in der rechten Hand hält. Allerdings ist in jeder deutschen Küche mit einer Zweihebel-Mischbatterie auch der Knauf für Kaltwasser rechts angeordnet. D.h., man muß die Kanne rechts halten um die Skala zu lesen und mit der linken Hand nun über die rechte hinweggreifen um Wasser einzulassen. Im zweifelslos… Mehr dazu
Speedlink SL-6602-TBE Competition Pro USB Blue von SPEEDLINK
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Neuauflage, 27. März 2007
Vielleicht muß man über 30 sein, um die Faszination dieses Joysticks zu verstehen - ich konnte mir ein Schmunzeln und die Freude, ein brandneues von diesen Dingern auszupacken, auf jeden Fall nicht verkneifen. Das rote Schleifchen um den Knüppel, mit dem er da in seiner Verpackung der Dinge harrte, tat seinen Teil. So und mit einem USB-Anschluß versehen kommt dieser Joystick also in der heutigen Zeit an.

Der Competition Pro ist, für die, die jünger als 30 sind, der Joystick der Generation, die mit einem C64, Amiga oder anderen Computern jener Zeit aufgewachsen ist. Die robuste Bauweise und die Mikroschalter, die die Kontakte herstellten,… Mehr dazu
Fußball. Das Allerletzte
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher bieder, 25. November 2006
Ja, die schönste Nebensache der Welt: Fußball. Was läßt sich darüber alles berichten. Man kann dabei ernst, humorig, oder auch beides sein.

Dreykopf ist weder noch, oder besser, nichts davon richtig. Er versammelt eine Reihe Rückblenden auf Ereignisse, wie der feucht-fröhlichen Gründung des DFB oder dem tragischen Zwischenfall im Heyselstadion 1985, die aber nicht thematisch oder chronologisch , sondern eher wirr durcheinandergeworfen dargestellt werden.

Einen guten Teil des Buches machen aber Kommentare zu und von Mitwirkenden des Fußballs aus, die an sich zwar humorig sein möchten, aber eher denunziatorisch und… Mehr dazu