T. März

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (51 von 74)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 32.115 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 51 von 74
Adobe Photoshop Lightroom 5 Student and Teacher* W&hellip von Adobe
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS, 18. Juli 2014
Lightroom hat mich in meiner Fotografie und im weiterführenden Bearbeitungsprozess um einiges weiter gebracht. Die Oberfläche ist übersichtlich und meiner Meinung nach klar strukturiert. Die Möglichkeiten in der Bearbeitung kann man in Tutorials auf der Adobe Seite ansehen oder auch auf YouTube.

Erweiterungen in Form von PreSets findet man überall im Internet.

Für mich ist es auch sehr wichtig, das Lightroom (noch?) Cloud- unabhängig ist. Klare Kaufempfehlung.
Martha Stewart's Cakes: Our First-Ever Book of Bun&hellip von Editors of Martha Stewart Living
Ich habe bereits das Cookie und Pie&Tarts Backbuch von Martha Stewart und war positiv überrascht als ich beim stöbern das Cake Backbuch gefunden habe.

Schon die Aufmachung verspricht eine Weiterführung des bekannten Stils, sprich zu jedem Rezept ein Bild, das Speichelstürze verursacht mit einer detaillierten Auflistung der Rezepte.

Ich finde es sehr Aufmerksam, dass schon in der Einleitung geschrieben wird, dass man sich die Rezepte vorher gründlich durchlesen soll, da die Rezepte speziell für die Torten genau befolgt werden müssen um ein super Ergebnis zu erreichen.

Wie immer ist auch der Basic-Teil eine Wucht, in dem… Mehr dazu
War Rages On <a href="http://www.amazon.de/War-Rages-On/dp/artist-redirect/B00KIM1OAA">Alex Clare</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
War Rages On Alex Clare MP3-Download
"War rages on" hat einen hohen Wiedererkennungswert, da Alex Clare's Stimme, meiner Meinung nach, unverwechselbar ist. Er bleibt seinem Stil treu und knüpft an die Lieder seines Vorgängeralbums an. Somit eine solide Single.

Bin gespannt wie sich sein neues Album "Three hearts" anhört. Ich persönlich würde mir eine offizielle Version des Etta James Covers "Damn your eyes" wünschen.