ARRAY(0xa39908dc)
 

Dominik Willms

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 71% (5 von 7)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.208.938 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 5 von 7
Bleach 45: Das flammende Inferno von Tite Kubo
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Insgesamt..., 1. März 2011
Bleach ist eine langwierige Serie; viele Leute mögen sie, viele Menschen verfolgen den Kampf von Ichigo Kurosaki und den anderen Shinigami mit Hochspannung.

Leider ist dieser Teil insgesamt zwar eine würdige Fortsetzung der Serie, jedoch ist er um einiges schwächer als die letzten Bände.
Dies liegt unter anderem daran, dass viele liebgewonnene Charaktere vor den Augen des Lesers im wahrstem Sinne des Wortes abgemetzelt werden, jedoch auch daran, dass die Gesamtsituation, in der die Helden sich befinden teilweise ZU aussichtslos wirkt.
Der Kräfteunterschied zwischen den normalen Shinigami und Ichigo, sowie dem "non plus ultra"-Bösewicht… Mehr dazu
Kingdom Hearts Birth by Sleep von Koch Media GmbH
Kingdom Hearts Birth by Sleep von Koch Media GmbH
4.0 von 5 Sternen Die Laaaadezeiten...., 13. Oktober 2010
Das Spiel "Kingdom Hearts Birth by Sleep" ist ein gelungenes Meisterwerk aus dem Hause Square Enix.
Vor allem Fans dürfte es begeistern, da Sachverhalte zum Thema gemacht werden, die die Geschichten aus den Kingdom Hearts-Teilen für die PS2 verständlicher machen, z.B. wo der Oberfiesling Xehanort, aka Ansem oder Xemnas herkommt.

Zur Grafik:
Sehr schöne Spielgrafik, sie kann in etwa auf die Höhe mit Pflichtkäufen wie "God of War: Chains of Olympus" oder "Final Fantasy VII: Crisis Core" gestellt werden.
Allein die Vorschau haut einen vom Hocker, da es einfach sehr gut und schön aussieht; aber das ist man als… Mehr dazu
Kingdom Hearts Birth by Sleep (Collector's Edition&hellip von Koch Media GmbH
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Spiel ist gut.
Es gibt altbekannte Charaktere und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase macht es echt Spaß zu spielen.
...allerdings empfehle ich die normale Ausgabe des Spiels zu kaufen, da die CollectorZs Edition nur über ein Artwork und zwei kleine farbige Minibilder verfügt, die in etwa die Größe einer Postkarte haben.
Da die Versionen eine Preisdifferenz von immerhin fast 15 Euro aufweisen, ist dies einfach zu wenig "Extra" wie ich finde.

Ansonsten kann ich den Rezensionen der anderen Schreiber zum INhalt des Spiels nur zustimmen und denke, dass es mich über eine lange Zeit noch unterhalten wird.