ARRAY(0xa872fa98)
 

die Don

Darkside
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (118 von 147)
Ort: Irgendwo in Norddeutschland
In eigenen Worten:
.....Carpe noctem....
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 112.236 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 118 von 147
Velvet Haven - Paradies der Dunkelheit: Roman von Sophie Renwick
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mit einem Fluch belegt, zieht es Bran immer wieder ins Velvet Haven obwohl er die Welt der Sterblichen verabscheut. Eines Abends, als die Umstände es wieder nötig machten begegnet er Mairi. Die Aura, dieser Sterblichen haut ihn um und Bran muss sie einfach kennenlernen.
Mairi hat schon viel im Leben durchgemacht, was genau liest man im Laufe des Buches und da möchte ich nicht vorgreifen. Der Charakter von Mairi wird gut und vorstellbar beschrieben. Allerdings bleibt Bran auf der Strecke.. Ein Klassemann, groß gewachsen, schwarzhaarig, Tattoos und Piercings und natürlich ein Böse-Buben-Image. *Lecker* Charkterlich kann ich nur sagen, das er etwas, tja da… Mehr dazu
Schattenwandler: Noah von Jacquelyn Frank
Schattenwandler: Noah von Jacquelyn Frank
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feuer und Glycerin, 21. Juli 2011
Jetzt ist es ednlich soweit. Noah, der Dämonenkönig ist endlich an der Reihe seine Seelengefährtin zu finden. Als Feuerdämon hat Noah ein hitziges Temperament, was er nur noch schwer kontrollieren und dämmen kann. Die lange Suche nach seiner Gefährtin hat seinen Tribut gefordert.
Für Kestra biegt er die Zeit und verletzt damit viele geliebte Freunde. Noahs Stärken waren bis dahin, Diplomatie, Scharfsinn, Kontrolle über sein Temperament, Stärke, Ehrlichkeit, Loyalität und ein Ehrgefühl, was Grenzen sprengen lässt. Mit Kestra an seiner Seite verliert er fast all diese Stärken und es beginnt ein hitzköpfiges,… Mehr dazu
Aus Versehen verliebt von Susan Elizabeth Phillips
Aus Versehen verliebt von Susan Elizabeth Phillips
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Bram Shepard, sündiger Schauspieler auf dem absteigenden Ast. Egoistisch, skrupellos, arrogant und undurchschaubar.
Er hinkt seinem Erfolg aus Jugendtagen hinterher und versucht mit allen Mitteln sein Image wieder aufzupolieren. Da kommt im Georgie York gerade recht.
Sie ist seine Filmpartnerin und in vielerlei Hinsicht immer noch ein Kind. Auch wenn Sie mit den Papparazzi und dem Medienrummel aufgewachsen ist, blieb ihr doch nur wenig von Ihrer Kindheit. Sie ist vermögend, hat keine Starallüren und sie ist "everybody's darling".
Als sich beide "zufällig" in Las Vegas treffen und Hals über Kopf heiraten nimmt das Drama seinen Lauf.

Dieses… Mehr dazu