Herr Tulpenberger

"Tulip"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (32 von 42)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.666.733 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 32 von 42
Ob(Servant) Ltd.Edition von Psycroptic
Ob(Servant) Ltd.Edition von Psycroptic
Nachdem die Band mit "Sceptre of the Ancients" ihr opus magnum aufgenommen hatte, kann die tasmanische Tech-Death Truppe um die Brüder Dave und Joe Haley auch auf der aktuelle Scheibe nicht mehr an dieses Niveau anknüpfen. Nach dem Abgang von Sänger Matthew Chalk in 2004 ist die Band einfach nicht mehr dieselbe.

Klar, Dave Haley, ein absoluter Ausnahmedrummer, sorgt wieder für offene Kinnladen. Es ist einfach unglaublich, was dieser Mann hinter der Schießbude zu leisten im Stande ist. Ich empfehle jedem Freund des guten Drummings, sich die Liveaufnahmen auf YouTube, bei denen die Kamera auf ihn fokusiert ist, anzuschauen.

Auch Bruder Joe Haley… Mehr dazu
Jack Keane von CDV Deutschland GmbH
Jack Keane von CDV Deutschland GmbH
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Monatelang war es zu hören und zu lesen: Jack Keane, der neue Stern am Adventurehimmel. Von den deutschen Spielezeitschriften wurde das (von deutschen Entwicklern programmierte ;) ) Spiel über den grünen Klee gelobt. Damals hatte ich keinen Rechner, der den Anforderungen genügte. Wegen des allgegenwärtigen Lobes (und neuem Rechner) habe ich mir das Spiel nun vor kurzen zugelegt. Zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass ich absoluter Adventurefan und -veteran bin. Seit den frühen Tagen von Lucasarts habe ich immer gerne Point&Click Adventures gespielt und alle Spielarten deises Genres kennengelernt (von komisch bis gruselig - von 1st person bis 3rd person),… Mehr dazu
A Vampyre Story von Crimson Cow
A Vampyre Story von Crimson Cow
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...und außer mir sicherlich noch viele, die die guten alten Lucas Arts Klassiker in unvergessener Erinnerung behalten haben und deren Charme, intelligenten Humor und die beispiellose Verschrobenheit schmerzlich vermissen. Ich sollte besser sagen: vermisst haben, denn A Vampyre Story (fortan AVS)lässt genau diese Sorte Adventure auf fabelhafte Weise auferstehen und zwar im sprichwörtlichen Sinne.

Mit der französischen Vampir-Diva Mona und ihrem zynischen Begleiter und aberwitzigen Sidekick, der Fledermaus Froderick, haben die Entwickler von AVS die schönsten, lustigsten und fantastischsten Charaktere seit Day of the Tentacle geschaffen. Das Dou Infernale… Mehr dazu