Andreas Lorenz

"PDA Fan"
(REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 2.512
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 75% (874 von 1.165)
Ort: NRW

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.512 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 874 von 1165
Beats by Dr. Dre Studio Wireless Over-Ear Kopfhöre&hellip von Beats by Dr. Dre
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Leider gibt es den Beats Studio Wireless zur Zeit nicht bei Amazon, also mußte ich ihn mir anders besorgen, hat aber ebenfalls gut geklappt.
Wie aus meinen bisherigen Rezensionen zum Logitech UE9000 und Harman Kardon BT ersichtlich, bin ich schon längere Zeit auf der Suche nach einem gut klingenden schnurlosen Kopfhörer, wenn es geht auch gerne noch mit Noise Cancelling. Bisher habe ich um Kopfhörer von Beats einen Bogen gemacht, da mir das Klangbild einfach zu basslastig war und somit nicht meinem Wunsch entsprach. Dann habe ich per Zufall einmal den Beats Studio mit Kabel gehört und war sofort überrascht, dass sich hier einiges zum Besseren gewandelt… Mehr dazu
SIMON PIKE Hülle Case Boston 01 braun für Blackber&hellip
Zugegeben am Anfang war ich doch etwas angefressen, weil die Hülle zunächst schlecht gepasst hat. Aber das hat sich mittlerweile gelegt. OK das Q10 flutsch nicht wirklich schnell aus der Hülle, aber das kann ja auch durchaus so gewollt sein. Ich fände es trotzdem besser, wenn es einfacher rein und raus gehen würde. Nur wie gesagt, das ist wohl Geschmacksache.
Das Leder sieht gut aus und die Verarbeitung ist top, jedenfalls ist bei meinem Exemplar alles bestens. Auch sieht die Hülle anders und ich finde edler als anderen 0815 Hüllen aus.
Eine Innenseite, die auch Fett entfernt, so wie bei anderen Hüllen (die es aber nicht für das Q10… Mehr dazu
Tristar SA-1123 Cake pop Maker von Tristar
5.0 von 5 Sternen Bisher sehr zufrieden, 31. Januar 2014
Für den Preis finden wir die Qualität des Gerätes völlig OK. Die Anleitung hat sogar ein paar Rezepte und die ersten Cake Pops sind mit den mitgelieferten Sticks schnell gemacht. Allerdings finde ich es doof, das man die Sticks nicht wieder-verwenden kann, weil sie sich beim Kontakt mit Wasser sofort auflösen und unbrauchbar werden.
Natürlich wäre es schön, wenn man die "Backflächen" zum Reinigen abnehmen könnte und diese z.Bsp. in der Spülmaschine reinigen könnte. Aber für den Preis kann man das wohl nicht erwarten, finde ich jedenfalls.
Ich würde das Gerät bedenkenlos weiterempfehlen.