weißundschwarz

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (65 von 72)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 36.077 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 65 von 72
Immer in Bewegung von Revolverheld
Immer in Bewegung von Revolverheld
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ja, Revolverheld hat sich verändert! Jeder der sich zuerst dieses Album und danach die älteren Alben anhört, der wird zwangsläufig feststellen: nicht mehr so hart, wenig Rock und mehr Mainstream, mehr Vergangenheitsthemen, mehr geträume und alles gaaanz soft.

Doch das muss man garnicht so negativ sehen. Musik, Bands und Menschen verändern sich, sie reifen, sie erleben das Leben, sehen neue Dinge und blicken auf Altes zurück. Und sowohl die Musik, als auch die Musiker machen eine Band aus. Der eine erlebt schwierige Zeiten, der andere bessere. Musik ist das Mittel einer Band, eine Nachricht oder eine Geschichte an einen anderen Menschen… Mehr dazu
Paradise Valley von John Mayer
Paradise Valley von John Mayer
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein ehrlichstes Meisterwerk..., 26. November 2013
Ein "must have" für jeden John Mayer Liebhaber, keine Frage. Aber auch für alle anderen ein unglaublich gelungenes Album.
Ich war immer ein großer Fan von seinen Pop-Songs, dann ist er mehr in Richtung Blues gegangen, was mir zwar nicht ganz so gut gefallen hat, wie seine ersten Alben, aber auch in dem Genre hat er sich einen echten Namen gemacht! Und jetzt Country...
Dieser Mann ist so vielfältig! Die Songs auf dem Album sind mit die gefühlvollsten, die ich von John Mayer je gehört habe. Und wiederrum etwas ganz anderes als alles je dargebotene... 5 Sterne!

Unbedingt kaufen! Wer nicht gleich beim ersten Song "Wildfire" mitwippt, der hat… Mehr dazu
Collapse - Das ist eine Warnung! Von dem Mann, der&hellip <b>DVD</b> ~ Michael Ruppert
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, wichtiger Film zur Aufklärung über die Endlichkeit unseres Rohöls und das globale Fördermaximum. Auch Gesellschaftsaspekte werden beleuchtet, Auswirkungen von vergangenen Ereignissen in der Wirtschaftspolitik und noch kommenden Ereignissen.

Dieser Film sollte zum Pflichtprogramm an unseren Schulen und Universitäten zählen!

Der Film ist auch für Leute geeignet, die keinen großen wissenschaftlichen Hintergrund haben. Hab den Film mit meinem Dad gesehen, der nicht über sehr großes Fachvokabular oder Fachwissen in Natur- und Politikwissenschaften verfügt und er… Mehr dazu