ARRAY(0xa71018ac)
 

bienchen83

 
Top-Rezensenten Rang: 7.116
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (57 von 75)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 7.116 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 57 von 75
Das Schneemädchen von Eowyn Ivey
Das Schneemädchen von Eowyn Ivey
Das Schneemädchen ist ein Buch, was mich gerade zu Anfang sehr in seinen Bann geschlagen hat. Das Leben in Alaska wird wunderbar erzählt und ich fand es erfrischend, dass die Thematik hier einmal eine ganz andere war. Ein älteres Ehepaar, dass in der Wildnis über den unerfüllten Kinderwunsch hinwegzukommen fühlt, sich einander dabei zuerst entfremdet und sich dann doch wieder aufeinander zubewegt, nicht zuletzt durch das Schneemädchen.
Das Buch ist wunderbar zu lesen - wenn man sich an detaillierten Beschreibungen der Jagd nicht stört, was ich nicht getan habe - man erfährt so viel über Alaska, entdeckt es quasi mit Mabel und Jack. Im… Mehr dazu
Gedankenlos von Ramona Rascher
Gedankenlos von Ramona Rascher
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keinerlei Empfehlung, 21. März 2014
Hier habe ich mich vom Cover fehlleiten lassen, das ich schön fand.
Das Buch ist voller Fehler, dafür wurde auf Absätze, die die wörtliche Rede der verschiedenen Charakere voneinander abgegrenzt hätte, weitgehend verzichtet. Der Schreibstil ist gruselig.
Hinzu kommt, dass es sich um eine weitere versteckte Fortsetzungsgeschichte mit ganz miesem Cliffhanger handelt. Ich weiß nicht, wieso die Leute meinen, Sie müssten auf diese Art Käufer anlocken. Wenn man nun mal eine Fortsetzungsgeschichte geschrieben hat, kann man das doch auch mitteilen. Ich habe ja nichts gegen Fortsetzungen, aber hinters Licht führen lasse ich mich ungern… Mehr dazu
Herr Spiro von Birgit Theisen
Herr Spiro von Birgit Theisen
Zum Cover:

Zu Anfang kam mir das Cover etwas düster vor, aber nach der Lektüre muss ich sagen, dass es die Geschichte fantastisch einfängt. Insofern vielleicht etwas irreführend, denn hier handelt es sich weder um einen Krimi noch um einen düsteren Thriller, sondern um eine Liebesgeschichte. Trotzdem ein Cover, das man im Verlauf der Geschichte immer wieder gerne ansieht und sich freut, wie gut es ausgedacht ist  und das sind mir die liebsten.

Zum Schreibstil:

Die Autorin schreibt manchmal ein bisschen geheimnisvoll, einiges wird nur zwischen den Zeilen angedeutet und ich habe öfters Passagen zweimal gelesen, weil ich ihnen… Mehr dazu

Wunschzettel