Kay Röpke

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (25 von 30)
Ort: Hamburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 954.814 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 25 von 30
BBB Werkzeug Drehmomentschlüssel Torqueset BTL-73,&hellip BBB
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Insgesamt ist die Qualität gut, der Schlüssel an sich wirkt gut verarbeitet, hat angemessenes Gewicht und die Einstellung ist einfach gemacht und verstellt sich nicht versehentlich.
Nur die Bits überzeugen mich nicht so sehr, sie wirken ein wenig zu weich. Bis jetzt war das kein Problem, aber auf Dauer wird das nix.

Die Tasche hat mich positiv überrascht, aber darauf kommt es letztlich wirklich nicht an ;)

Laut des Kalibrierungsberichts, der beilag, ist mein Exemplar deutlich präziser als die Toleranzgrenze.

Zur Hörbarkeit des Klick: Man spürt das Erreichen der Grenze auch daran, dass der Kopf "abknickt", den Klick zu… Mehr dazu
Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL digitales Ob&hellip von Tamron
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nach langem hin und her habe ich dann doch das 17-50mm f/2.8 bestellt, da mir noch ein lichtstarkes Weitwinkelzoom fehlte (z.Zt. ist nur ein billiges 18-50 Sigma Kitobjektiv in der Kameratasche, das ich fast nie verwende).

Der Preis macht das 17-50 ja sehr attraktiv, nur leider musste ich schon nach den ersten Bildern feststellen, dass dieses Exemplar einen ausgeprägtes Backfokusproblem hat. Das alleine ist zwar ärgerlich, aber immerhin könnte man es von Tamron justieren lassen (stressfrei per Tamron-Webseite anmelden, dauert nur mit Sicherheit 3-4 Wochen etc).
Abends habe ich das Objektiv dann mit zu einem Geburtstag genommen, damit es seinen ersten Einsatz… Mehr dazu
The Definitive ANTLR Reference Guide: Building Dom&hellip von Terence Parr
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch ist sehr gut strukturiert und erfrischend lebendig geschrieben.

Nicht nur ist das Buch *die* Referenz zu ANTLR, sondern es gibt auch sehr interessante Einblicke in die Technologie hinter ANTLR, den LL(*) Algorithmus.

Jeder, der bei einem Projekt einen Parser schreiben oder generieren muss, sollte ANTLR in Betracht ziehen, besonders bevor er lex/yacc einsetzt. ANTLR-Grammatiken sind in der Regel deutlich einfacher zu schreiben und das graphische Entwicklungstool ANTLRWorks, das auch einen Interpreter anbietet, ermöglicht eine sehr elegante Entwicklungsarbeit.

ANTLR v3 ist einer der am weitest entwickelten Lexer- und Parsergeneratoren, die zur… Mehr dazu

Wunschzettel