Leppuk

"Zellerseller"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (36 von 45)
Ort: Bodensee
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 456.438 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 36 von 45
Cagney & Lacey 3 - Wer im Glashaus sitzt - <b>DVD</b> ~ Tyne Daly
4.0 von 5 Sternen Mehr bitte..., 18. September 2013
Als absoluter Cagney und Lacey Fan, habe ich mir hier auch die "späten Jahre" geholt. Wie immer, ist die Serie sehr realitätsnah. Die beiden Frauen sind gealtert und ihre berufliche und private Situation hat sich in der Serie auch geändert. Sie haben sich auseinandergelebt und doch stellen Sie fest, dass sie beide immer wieder an ihrer gewachsenen und vertrauten Freundschaft anknüpfen können. Was ich sehr bemängle ist, daß auf den DVD's die Englische Originalspur fehlt. Da ich mir gezwungener Maßen die alten Staffeln der Serie im englischen Original beschaffen musste, weil es ja die 2. - 7. Staffel (bzw. 3. - 7. Season) immer noch nicht in der… Mehr dazu
Tina Live! von Tina Turner
Tina Live! von Tina Turner
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The greatest voice ever!, 25. September 2009
Ich hatte das Vergnügen Tina auf dieser Tour in München und Paris zu sehen! Die neue CD/DVD ist klasse. Die Stimmung ist super eingefangen und musikalisch vom feinsten. Hier ist der WOW-Effekt garantiert. Sie hat sich eindeutig selbst gefeiert und ein ihr schon zu Füßen liegendes Publikum noch überwältigter zurückgelassen. Ich kenne keine Künstlerin die einem mit Ihrer Stimme so emotional packen kann. Und ja, schreien kann Sie auch - Waaahnsinn! Ihre Stimme ist im Laufe der Jahre dunkler geworden und meiner Meinung nach besser den je. Wer Tina in seiner reinsten und besten Form will, der kann hier nichts falsch machen. Aber Achtung! Wenn Sie diese… Mehr dazu
Venedig kann sehr kalt sein. SZ Krimibibliothek Ba&hellip von Patricia Highsmith
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch ist todlangweilig. Ich habe schon viele Kriminalromane gelesen, doch hier bin ich über 20 Seiten nicht rausgekommen und hab mich ebenfalls gefragt, wie es so ein Buch in die SZ-Bibliothek schafft. Die Handlung ist derartig zäh und langweilig beschrieben, das selbst eine so kleine Lektüre einem als nicht zu bewältigend scheint.

Wunschzettel