Günther Sammer

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (13 von 17)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 83.887 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 13 von 17
Grand Prix Story 76: Ein Punkt - Ein Leben von Prüller  Heinz
5.0 von 5 Sternen mehr als nur der Lauda-Unfall, 6. September 2014
Die Formel-1-Saison sah in der ersten Hälfte einen dominanten Lauda, der auf direktem Weg zu Weltmeistertitel war. Sein Unfall am 1. August änderte dies alles. Aber diese Geschichte ist ja hinlänglich bekannt. Daneben gab es aber auch noch technische Revolutionen wie den Sechsrad-Tyrrell und die Ausbootung von Regazzoni.

Prüller berichtet wie immer chronologisch sowohl vom Renngeschehen wie auch vom Geschehen hinter den Kulissen. Im Unterschied zu den Büchern davor ist diesmal aber der Statistikteil enorm aufgepeppt. Neben aller Abbildungen der Strecken gibt es jetzt auch für jedes Rennen eine Rundentabelle.
Anne Frank: Die letzten sieben Monate. Augenzeugin&hellip von Willy Lindwer
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre, 20. August 2014
In "Anne Frank: die letzten sieben Monate" wird das, leider typische, Schicksal der Juden im zweiten Weltkrieg dargestellt. Anknüpfungspunkt für die Darstellungen der sechs Frauen im Buch ist Anne Frank. Alle sechs Frauen hatten mehr oder weniger engen Kontakt zu Anne Frank und deren Familie. Der Schwerpunkt liegt aber auf den persönlichen Erfahrungen dieser Frauen, die sehr anschaulich, sehr direkt und sehr intim erzählt werden. Beim Lesen fragt man sich unwillkürlich, wie so etwas überhaupt möglich war. Mehr als einmal lief mir ein eiskalter Schauer über den Rücken.

Man sollte es unbedingt mit dem Tagebuch der Anne Frank… Mehr dazu
Grand prix story 75, Lauda und ein Jahr wie kein a&hellip von Heinz Prüller
Die Grand Prix Saison 1975 brachte in 14 Rennen 9 verschiedene Sieger. Bei den Siegern fanden sich mit Brambilla, Hunt, Mass und Pace auch vier Premierensieger. Diesbezüglich sind sicher Peterson (Lotus) und Jarier (Shadow) als Pechvögel zu nennen. Vor allem letzterer hätte Anfang der Saison mindestens ein Rennen gewinnen müssen.

Leider gab es auch 1975 wieder Tote, aber das schien in den 70ern ja an der Tagesordnung zu sein. In Spanien hebt Stommelen ab und landet auf einer Gruppe von Zuschauern/Journalisten, von denen 5 sterben und in Österreich verunglückt Donohue tödlich.

Die Grand Prix Story 75 gibt einen historisch guten… Mehr dazu