Kaan

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (72 von 87)
Ort: Stuttgart
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.586.506 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 72 von 87
Süper Freunde: Was Türken und Deutsche sich wirkli&hellip von Kai Diekmann
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Panoptikum.Deutschland den Türken: Oder: Wie kann man diese Türken nur assimilieren?

Anlässlich der diesjährigen Buchmesse (in der die Türkei Ehrengast ist) schießen Bücher über das Türkei-Deutschland, Türken-Deutsche... Verhältniss nur so heraus. Dieses hier ist eines von den Büchern die meiner Meinung nach unnötig sind. Klar, die Idee Deutsche und Türken näher zu bringen ist gut aber was hier einige Bekannte aus der Medienlanschaft auf Papier bringem ist nicht gerade neu und zudem "Erkenntnisreich". Da gibt es meiner Meinung nach bessere… Mehr dazu
Tote essen keinen Döner. Don Osmans erster Fall. K&hellip von Osman Engin
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe mittlerweile schon drei Bücher von Osman Engin gelesen. Dieses hier steht den anderen in nichts nach. Der Autor schafft es immer wieder einen zum Schmulzeln zu bringen und einige Male musste ich sogar laut auflachen. Der Krimi-Teil kommt aber leider zu kurz (wofür ich auch ein Stern abziehe). Alles in allem aber ein sehr unterhaltsames Buch, dass einfach spass macht zu lesen und zum abschalten bestens geiegnet. Desweiteren kann ich euch das Buch Panoptikum.Deutschland den Türken: Oder: Wie kann man diese Türken nur assimilieren? empfehlen - eine herrliche Satire über Türken und Deutsche.
Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv: Eine Vermessun&hellip von Harald Schmidt
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Vollblut-Entertainer!, 21. September 2007
Die Geschichten sind sehr kurzweilig und einige sind wirklich extraklasse! Es gibt nicht viele die aktuelle Geschehnisse so locker und ungezwungen auf so unterhaltsame Weise aufbereiten und wiedergeben können wie Herr Schmidt. Ich kann mich Dem Vorrezensenten nur anschließen der geschrieben hat - vieles bleibt dabei nicht hängen! Es sind eben extrem kurzweilige Geschichten mit einem hohem Unterhaltungsfaktor. Desweiteren kann ich Euch noch die Bücher "Gibt es intelligentes Leben?" von D. Nuhr und "Panoptikum.Deutschland den Türken." sehr empfehlen. Ich habe Tränen gelacht und mich köstlich dabei amüsiert!