Helsant

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (844 von 984)
Ort: Wien
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 14.400 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 844 von 984
Spielwiesen - Mixed Media und Acryl von Franziska Schmalzl
Spielwiesen - Mixed Media und Acryl von Franziska Schmalzl
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Franziska Schmalzl hat sich von der coolen Abgebrühtheit der Erwachsenenwelt verabschiedet und das kindliche Staunen wiedererlangt. Sie hat das Streben nach Perfektion und Anerkennung als besten Trick der Unglücklichmaschine entlarvt: 100% sind nicht zu erreichen; es dennoch zu versuchen der sicherste Weg, mit angelegten Ohren hechelnd im Hamsterrad übrig zu bleiben.

Spielwiesen ist ein vielschichtiges Buch  wie es sich gehört für das Werk einer Künstlerin, die mit Marc Chagall versucht, Schichten seelischer Wirklichkeit auf die Leinwand hinüberzutragen. Es ist Werkschau und Anleitung, eine Ermutigung, ein Frohsinn. Es setzt viele Zeichen… Mehr dazu
Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung: Das umfass&hellip von Dudenredaktion
13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Gerade mal vier Jahre ist es her, seit der Duden in der in vielfacher Hinsicht innovativen 25. Auflage erschienen ist: Erstmals konnten die Ergebnisse der diversen Reformreformen abschließend dargestellt werden und die Duden-Empfehlungen (gelb unterlegt) wurden eingeführt  vielfach sind heute zwei Schreibweisen gültig, wobei die Logik hinter den Duden-Empfehlungen mehrheitlich durchaus überzeugend ist, in etlichen Fällen aber sicher auf geteilte Meinungen stößt; worin etwa der Vorteil von buschschen im Gegensatz zu Buschschen Gedichten liegt, ist mir persönlich ein Rätsel.

Was ist neu an der so rasch erschienenen 26. Auflage… Mehr dazu
Inferno von Dan Brown
Inferno von Dan Brown
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Aufguss vom Aufguss, 4. Juni 2013
Sich durch einen Thriller gefühlt durcharbeiten zu müssen, ist an sich schon das vernichtendste Urteil, das sich über Bücher aus dieser Unterhaltungsliteraturgattung sprechen lässt. Stammt das Werk von einem gewissen Dan Brown, ist zudem jegliche Zurückhaltung im Hinblick auf die grundsätzlich gewaltige Leistung, die es darstellt, ein 600-Seiten-Buch zu schreiben, unangebracht: Als einer der meistverkauften Autoren der Gegenwart könnte er sich alles erlauben  z.B. 10 Jahre an einem Buch zu arbeiten wie Thomas Harris oder radikal mit der eigenen schriftstellerischen Vergangenheit zu brechen wie Joanne K. Rowling. Dan Brown hat nichts davon gemacht: Er… Mehr dazu

Wunschzettel