ARRAY(0xa9952fd8)
 

Gregor Serowy

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (16 von 20)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 274.700 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 16 von 20
Bürger, ohne Arbeit: Für eine radikale Neugestaltu&hellip von Wolfgang Engler
Wer sich in dieses Buch trotz der schweren wissenschaftlichen Terminologie einliest wird sicherlich "Arbeit" neu bewerten und definieren. Wir neigen dazu in der heutigen Gesellschaft vieles als naturgegeben zu akzeptieren und Autoren wie Wolfgang Engler räumen mit allzu engen Sichtweisen auf. Die "Arbeit" als einzige gesellschaftsprägende Kraft gehört in ihrer jetzigen Form auf den Prüfstand und das geschieht in diesem Buch umfassend. Leider wird durch die fachliche, viele Fremdwörter verwendende Sprache der Geist des Nichtakademikers doch sehr stark gefordert, so dass man sich streckenweise etwas durchquälen muß. Letztlich sind aber dem Leser neue… Mehr dazu
Sophie von Hannover: "Wenn es die Frau Kurfürstin &hellip von Karin Feuerstein-Praßer
Sophie von Hannover entstammte der Wittelsbacher Linie von "Pfalz-Simmern" die lange Zeit in Heidelberg residierte und sechs Kurfürsten stellte die in der Position als Reichstruchsess soetwas wie Kaiserstellvertreter darstellten. Als Jemand der in der Nähe des Stammortes der Familie bei Simmern aufgewachsen ist und erst spät auf die geschichtliche Relevanz dieser Dynastie gestoßen ist, bildet dieses Buch eine phantastische Lehrreise ins 17. Jahrhundert. Hätten meine Geschichtslehrer die Verbindung derer von Pfalz-Simmern mit dem 30jährigen Krieg, als Vaterlinie der Bayernkönige, Mutterlinie der Preussen, böhmischer König, Stammmutter des… Mehr dazu
Vita activa oder Vom tätigen Leben von Hannah Arendt
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Hannah Arendt zeichnet hier ein umfassendes Bild des tätigen Menschen. Dem aufmerksamen Leser wird eindrucksvoll der Unterschied zwischen arbeiten, herstellen und handeln vermittelt und das im Kontext verschiedener Epochen und Weltbilder. Die Annahme Gesellschaft sei etwas naturgegebenes fällt beim lesen genauso wie die Gewissheit Kapitalismus und Kommunismus seien etwas grundsätzlich gegenteiliges. Die altgriechische Polis wird aus Blickwinkel der Tätigkeit ebenso beleuchtet wie die heutige alleinige Sicht auf den "Animal Laborians", den arbeitenden Menschen, der zum Maßstab moderner Gesellschaften mutiert ist. Ob Ewigkeitsglaube oder die Lehren von Marx, alles… Mehr dazu