Lines Bücherwelt

 
Top-Rezensenten Rang: 2.282
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (120 von 165)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.282 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 120 von 165
Dark Surrender - Leidenschaft von Maya Banks
5.0 von 5 Sternen Fesselnde Erotik, 31. Juli 2014
Klappentext:

Nach dem Tod ihres Ehemannes ist Josslyn verzweifelt. Ihre Trauer droht, sie zu überwältigen. Um sich abzulenken, besucht sie einen exklusiven Club, der den dunkleren Spielarten der Liebe vorbehalten ist. Nie hätte sie jedoch vermutet, dort den Mann zu treffen, der schon seit langem Quelle ihrer geheimsten Sehnsüchte ist: Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes ...

Meine Meinung:

Josslyn verliert ihren Mann viel zu früh, sein Tod und ihre Trauer lassen sie verzweifeln und drohen sie zu überwältigen. Um sich abzulenken und auf andere Gedanken zu kommen, geht sie in einen exklusiven Club, einen Club in… Mehr dazu
Traummänner und andere Hirngespinste von Annika Bühnemann
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Klappentext:

Die Mittdreißigerin Marietta begegnet nach einem Unfall endlich dem Mann fürs Leben. Als sich der vermeintliche Traummann mal wieder als absoluter Mistkerl entpuppt, will sie ihn vor die Tür setzen. Doch es stellt sich heraus, dass er nur eine Halluzination ist. Noch dazu eine äußerst nervige, die ohne fremde Hilfe nicht loszubekommen ist. Der Hypnocoach Paul macht ihr in unkonventionellen Therapiestunden klar, dass nur die wahre Liebe sie von ihrem Hirngespinst heilen kann. Aber wie soll man sich auf jemanden einlassen, wenn man bislang nur enttäuscht worden ist und der Liebe abgeschworen hat?

Meine Meinung:… Mehr dazu
Die Saat der Dunkelheit - Fyn #2 von Nadine Kühnemann
Die Saat der Dunkelheit - Fyn #2 von Nadine Kühnemann
5.0 von 5 Sternen Toller zweiter Teil!, 27. Juli 2014
Klappentext:

Freiheit! Endlich ist es Fyn gelungen, sich von seiner Vergangenheit loszusagen und aus seiner Heimatstadt zu fliehen, in der man ihn für tot hält. Er kann sein Gesicht dort nicht mehr zeigen, denn man lastet ihm einen Mord an. Gemeinsam mit der kessen Menschenfrau Ylenia durchquert er die legendäre Dunkelheit, eine Wand aus schwarzer Magie, die sein Land vom unerforschten Norden trennt. Doch was ihn erwartet, sprengt seine Vorstellungskraft. Fyn muss schmerzlich erfahren, dass er nicht der Einzige ist, der Rachegedanken gegen sein Volk hegt. In einem fremden Land, inmitten eines absonderlichen Volks, absolviert er eine Ausbildung zum Schwarzmagier und… Mehr dazu