ARRAY(0x9c68d450)
 

Artikel 20 Grundgesetz

Artikel 20 Grundgesetz der BRD
Top-Rezensenten Rang: 1.572
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (1.026 von 1.319)
Ort: Bundesrepublik Deutschland
In eigenen Worten:
Beruf: Straßenkehrer - Wahre Worte eines großen Physikers: „Wir können Probleme nicht mit dem gleichen Denken lösen, das diese Probleme erschaffen hat.” (Albert Einstein, 1879 - 1955)

Interessen
Wirtschaftspolitik, Mathematik, Weimarer Republik, Drittes Reiches, Rechtsphilosophie, Sozialpolitik, Sozialstaat, Menschenrechte, Ludwig Erhard, Volkswirtschaftslehre, Steuerrecht, Verfassungsgeschichte, NGOs, Plakatkunst, Neoliberalismus(kritik), … Mehr dazu

Häufig verwendete Tags
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.572 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1026 von 1319
SanDisk Extreme SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte von SanDisk
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
In meiner Kameratasche bzw. im Gepäck befinden sich zwar auch noch eine Class 6-Speicherkarte mit 8 GB und eine etwas ältere Class 4-Speicherkarte mit 4 GB von SanDisk, aber nur noch als "eiserne" Reserve. Zum Fotografieren mit der digitalen Spiegelreflexkamera benutze ich inzwischen nur noch die Class 10-Speicherkarte (in der 16 GB-Variante).

Der Geschwindigkeitszuwachs gegenüber Class 6 bzw. Class 4 steht im vorliegenden Fall nicht nur theoretisch auf dem Papier, sondern macht sich auch praktisch bemerkbar, vor allem bei Serienaufnahmen und beim Durchklicken der Aufnahmen im Wiedergabemodus. Das geht merklich flotter. Und die Kapazität von 16 GB ist mehr als… Mehr dazu
Wie zerstört man eine Demokratie: Das 10-Punkte-Pr&hellip von Naomi Wolf
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Kritische Befürworter der Demokratie sind der Auffassung, Demokratie wäre nur die zweitbeste Lösung. Eine bessere oder beste Lösung würde es aber nicht geben, denn dafür bräuchte man so etwas wie einen altruistischen, allwissenden, gerechten und omnipotenten Herrscher, mit anderen Worten: ein Fabelwesen wie aus einem Märchenbuch.

Begreift man zudem Demokratie nicht einfach nur als Herrschaft der Mehrheit über den Rest der Bevölkerung oder als simple Wahlfreiheit zwischen Pepsi und Coca Cola, sondern als komplexe Staatsform, die über den Ausgleich von Partikularinteressen dem Wohl der Allgemeinheit und damit am Ende allen… Mehr dazu
23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzähl&hellip von Ha-Joon Chang
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
In den Medien hieß es: Jahr für Jahr treffen sich einige Tausend hochkarätige "Wirtschaftsführer" im idyllischen und romantischen Davos in der Schweiz. Aha, die Wirtschaft wird also von Führern geführt. Für Demokraten, kritikfähige Bürger und Nachdenker stellt sich sofort die Frage: Und wer "führt" alles andere?

Nun, alles andere regelt bekanntlich der Markt. Jedenfalls dann, wenn man der neoliberalen Ideologie glaubt, die seit den Achtziger Jahren nicht nur in Deutschland regiert. Dem neoliberalen Dogma zufolge sei der "freie" Markt die effizienteste und gerechteste Wirtschaftsform. Wenn es nämlich der Wirtschaft gut gehe,… Mehr dazu

Wunschzettel