Lemi

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (7 von 10)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 407.150 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 7 von 10
Face Noir - [PC] von EuroVideo Medien GmbH
Face Noir - [PC] von EuroVideo Medien GmbH
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bug Noir, 27. Oktober 2013
Warum vergebe ich nur einen Stern? Ich mag Adventures nicht, die man nicht bis zum Ende durchspielen kann.

Leider hat mich der Bug getroffen, bei dem man einen Code nicht entschlüsseln kann, weil das "W" nicht funktioniert.

Die Idee, alle Buchstaben des Alphabets mit der Maus anklicken zu müssen, ist schon schräg, wo doch alle PC Spieler vor einer Tastatur sitzen. Dies scheint nur eine der Maßnahmen zu sein, das Spiel künstlich in die länge zu ziehen. Kein "Rennnen", die nervige Inventarbedienung und der lästige Dialog mit dem Taxifahrer bei jedem Standortwechsel sind weitere Beispiele dafür.

Wie man es schafft, dass… Mehr dazu
Adventure Collection 8: Ghosts, Thieves & Fairy Ta&hellip von dtp Entertainment AG
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ghost Pirates ist genial!, 22. Juni 2013
Ghost Pirates finde ich genial.
Der Wechsel zwischen den Charkteren und das Befragen der Mitstreiter zu Gegenständen verleihen dem Spiel viel Athmosphäre.
Die Story ist schön schräg. Die Grafik ist gut.
Die Bedienung ist sehr gut. Ich konnte es ohne Bug durchspielen.
Die 5 Sterne vergebe ich vor allem für dieses Adventure. Für 8,95 ¤ sehe ich die anderen Spiele als nette Dreingabe.

15 Days alleine würde ich mit vier Sternen bewerten.
Die Grafik ist gut. Die Bedienung ist gut. Die Story ist gut.
Es gibt zuwenig kombinierbare Gegenstände. So ist der Weg häufig sehr eindeutig vorgezeichnet und statt Spiel hat… Mehr dazu
Nikopol - Die Rückkehr der Unsterblichen (Collecto&hellip von EuroVideo Games
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsches Genre!?, 8. Juni 2013
Es fing so gut an. Eine schön schräge Story und ein Film, der gut auf das Spiel einstimmt.
Die Steuerung ist für Adventure Spieler gewöhnungsbedürftig (hakelige 3D Shooter ähnliche Steuerung). Da es in Adventures normalerweise nicht auf Tempo ankommt, hatte ich das schon akzeptiert, aber ...
Plötzlich muss man unter Zeitdruck präzise arbeiten oder stirbt. Für eine Art Geschicklichkeitsspiel ist die Steuerung richtig vermurkst. Hinzu kommt, dass der Autosave den Geschlichkeitsspielstartzeitpunkt immer weiter nach hinten schiebt. Der Schwierigkeitsgrad wird dadurch immer höher und ist am Ende völlig unmöglich.
Der… Mehr dazu