Michael Navratil

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (61 von 75)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.566.294 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 61 von 75
Der kleine Hobbit von J.R.R. Tolkien
Der kleine Hobbit von J.R.R. Tolkien
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg, 31. Dezember 2002
Der kleine Hobbit ist als Einstieg in Tolkiens phantastische Welt wirklich sehr gut geeignet. Wenn man, ohne sich wenigstens ein bisschen in Mittelerde auszukennen, den Herrn der Ringe zu lesen versucht, kann es leicht vorkommen, dass man Tolkiens Schreibstil langweilig findet und das Buch bald aus der Hand legt. Der kleine Hobbit ist definitiv leichtere Kost als der Herr der Ringe (leichter heißt nicht schlechter). Ich möchte jedoch nicht sagen, dass der kleine Hobbit nur als Einführung zum Herrn der Ringe taugt. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, gut und lesenswert, so wie sie ist.
Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall und wie gesagt besonders all jenen, die… Mehr dazu
Der Herr der Ringe: Die Gefährten / Die zwei Türme&hellip von John Ronald Reuel Tolkien
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch, 22. Dezember 2002
Ich möchte gleich zu Anfang etwas klarstellen: Die folgende Rezension soll weder Ausgabe noch Übersetzung beurteilen, sondern nur das Werk selbst.
Tolkien ist der Vater der Fantasyliteratur. Der Herr der Ringe besticht durch wundervolle Charaktere und Geschöpfe, phantastische Landschaften und durch eine großartige Geschichte. Dieses Buch ist wirklich lesenswert. Wenn man „Der Hobbit" vorher nicht gelesen hat (was ich empfehle), kann der Einstieg vielleicht etwas schwierig sein, aber das Durchhalten lohnt sich. Nicht umsonst ist „Der Herr der Ringe" das Buch des Jahrhunderts und der erfolgreichste Roman der Welt.
Sehr empfehlenswert !!!
Erzählungen von Manfred Pütz
Erzählungen von Manfred Pütz
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schaurig schön, 20. Oktober 2002
Edgar Allen Poe ist DER Meister des Grauens, des Unheimlichen, des Grotesken und des detektivischen Scharfsinns und zweifellos einer der bedeutendsten amerikanischen Autoren. Diese Ausgabe enthält einige seiner großartigsten Erzählungen und ist für jeden, der an schaurigen Geschichten seine Freude findet, sehr zu empfehlen.
Allerdings sollte vielleicht erwähnt werden, dass in dieser Ausgabe nur Erzählungen und keine Gedichte stehen. So fehlt z.B. das bekannte Gedicht Poes „Der Rabe". Aber dieses kann man ja auch im Internet auf verschiedenen Seiten lesen.
Ich finde diese Ausgabe sehr gut und empfehlenswert und wegen des kleinen Formats des… Mehr dazu