ARRAY(0xa338a9f0)
 

Olivenmann

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 94% (105 von 112)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.241 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 105 von 112
Arctic Accelero Twin Turbo 6990 von Arctic
Hallo,
habe mir aufgrund ihrer brachialen Grafikleistung
die HD 6990 zugelegt und bin absolut zufrieden.+
Auch aktuellste Titel laufen auf Einstellungen jenseits HD+ - auch im Multimonitorbetrieb.
Allerdings habe ich den Fehler gemacht die Karte mit Referenzkühler zu kaufen...
Sobald die Karte gefordert wurde und der Lüfter startete klang es als würde nebenan ein Jet starten - bis zu 90DB und 100°C.
Für mich nicht tragbar. Daher holte ich mir den Arctic Accelero und bin begeistert.

Positiv:
+ Extrem Gute Kühlleistung (nicht über 65°C)
+ Lüfter sind auch bei 100% kaum hörbar
+ Leichte Montage… Mehr dazu
The Best of Ray Charles <a href="http://www.amazon.de/The-Best-Ray-Charles/dp/artist-redirect/B005J974LK">Ray Charles</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
The Best of Ray Charles Ray Charles MP3-Download
Hallo zusammen,
habe mir vor kurzem diese Sammlung der Kunstwerke von Ray Charles heruntergeladen.
Die Qualität ist soweit ich das beurteilen kann sehr gut (Sennheiser HD 598 und Pioneer Verstärker).
Kann gar nicht mehr genug davon bekommen - Ray Charles einfach ein Genie und für den Preis kann man hier absolut nichts falsch machen.

Pro:
+ Gute Soundqualität
+ Günstiger Preis
+ Hervorragende Songs

Neutral:
+/- Benötigt den Amazon Musikdownloader

Negativ:
- Bis jetzt gar nichts zu beanstanden.

Also - zuschlagen und genießen!

MfG
3.0 von 5 Sternen Eindeutig NICHT preiswert!, 26. April 2013
Hallo zusammen,

da meine alte 10¤ Microsoft Tastatur schön lagsam ihren Geist aufgab und auch kein Antighosting besaß,
habe ich mich nach einer neuen Tastatur umgesehen.
Meine Ansprüche an die neue Tastatur konnten laut Rezensionen und Produkt beschreibungen nur von wenigen Tastaturen beleuchtet werden.
Ich suchte nach einer Tastatur, die solide verarbeitet ist, deren Tasten hintergrundbeleuchtet sind und deren Tasten im Chichlet Stil gehalten sind, wie man sie von Laptops kennt
(Flache Tasten mit kurzem Hubweg).
Die Razer Deathstalker erfüllte diese Anforderungen teilweise, im nachhinein muss ich aber sagen, dass ich nicht 100%… Mehr dazu