Blomster

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (31 von 39)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 312.613 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 31 von 39
Ein letzter Brief von dir von Juliet Ashton
Ein letzter Brief von dir von Juliet Ashton
2.0 von 5 Sternen Aufgegeben..., 27. Mai 2014
Ich habe es wirklich versucht, und ich hasse es Bücher mies zu bewerten. Jeder Autor steckt Herzblut und Arbeit in sein Werk und verdient somit schon einmal vollsten Respekt. Dieses Buch habe ich mir gekauft, weil mich der Klappentext und das Cover angesprochen haben. Und die Story fängt ganz gut an, ist aber nach nur wenigen Seiten sehr vorhersehbar und mit jedem Wort, dass man liest ahnt man immer schneller was das Ende vom Lied ist. Auf Seite 250 habe ich letztendlich aufgegeben, da mir meine Zeit zu kostbar ist um den kläglichen Rest zu lesen. Wozu soviele Seiten, wenn es doch eh nur auf ein, ab Seite 50, vorprogrammiertes Ende zusteuert. Es tut mir wirklich leid, aber… Mehr dazu
Sweet White Of Mine - Dekorationen in Pastell und &hellip von Carolina Franke
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das zauberhafte Cover verheißt wundervolle Buchseiten voller Zartheit und romantischer Momente. Man taucht in eine ganz besondere Welt ein, in die Wohnwelt von Carolina Franke. Wundervolle, weiß eingerichtete Räume blühen zu Ihrer vollen Pracht auf. Blumenmeere überfluten die ruhigen, romantischen Szenen und tauchen alles in die schönsten, zartesten Farben die die Natur uns bietet. Das Buch sprüht über vor Liebe zu kleinen Details und zauberhaften Arrangements. Es gibt so viel Schönes zu entdecken, dass das Auge gar nicht weiß, wohin es als erstes schauen soll. Ich denke üppige Schönheit trifft es ziemlich gut. Ich verliere mich… Mehr dazu
Die Nacht am Strand: Roman von Anita Shreve
Die Nacht am Strand: Roman von Anita Shreve
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch geht tief..., 31. Juli 2010
All diese wundervollen Worte... ich habe sie alle in mich aufgesogen. Diese Liebesgeschichte hat mich berührt und gefangen genommen. Anita Shreve ist eine Meisterin und hat mich mit diesem Buch zu Ihrer ergebenen Leserin gemacht. Nach und nach erobern mich Ihre Werke und dieses Buch hat den Stein ins Rollen gebracht. In dieser Geschichte wird tief im Inneren gelitten, geliebt, gehasst und alles an der Küste Neuenglands an einem Schauplatz den Anita Shreve so bildlich beschreibt, dass man sich als Beobachter fühlt, als Statist im Hintergrund gesegnet mit einem wundervollen Blick auf das Schauspiel! Hier finden wir kein Schmachten und keine rosigen Glücksgefühle. In… Mehr dazu