Melanie Vogelsang

"Cait"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (453 von 546)
Ort: Sauerland
Geburtstag: 3. März
In eigenen Worten:
Hi!

Ich heisse Melli, bin 32 Jahre alt und lebe im Sauerland.

Meine Leidenschaft gilt neben des Lesens dem Kino. Ein Lieblingsgenre hab ich dabei nicht, allerdings muss ich zugeben, dass ich neben Action, Thriller, Science-Fiction und Abenteuer auch sehr gerne mal einen guten Liebesfilm und Dramen schaue.

Bei meinem Musikgeschmack bin ich nicht so breit gefächert, da hab ich mich doch sehr auf… Mehr dazu

Interessen
Ich lese gerne historische Romane und Klassiker wie die Romane von Jane Austen. Meine Lieblingsautoren sind, Diana Gabaldon, Viola Alvarez, Rebecca Gablé, Iny Lorentz, Jane Austen und noch einige mehr.
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.153.119 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 453 von 546
Von Ratlosen und Löwenherzen: Eine kurzweilige, ab&hellip von Rebecca Gablé
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe "Von Ratlosen und Löwenherzen" mit gemischten Gefühlen gelesen. Einerseits konnte ich mich ab und an über die lockere Sprache amüsieren, andererseits war sie mir viel zu oft deutlich zu flapsig. Auch ist mir die Autorin gelegentlich zu subjektiv in ihren Schilderungen. Zum Glück normalisieren sich sowohl Sprache als auch Subjektivität immer mal wieder.

Auch wenn die vereinfachte Darstellung der historischen Ereignisse gut nachvollziehbar und verständlich ist, ist sie mir deutlich zu kurz geraten. 237 Seiten für 1000 Jahre englischer Geschichte reichen einfach nicht aus, von daher sind die Ereignisse für meinen Geschmack oft zu… Mehr dazu
Sommernachtszauber: Roman von Christina Jones
Sommernachtszauber: Roman von Christina Jones
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Obwohl ich eigentlich gerade ein anderes Buch am Wickel hatte, konnte ich es mir nicht verkneifen, sofort nachdem ich das Buch gekauft hatte reinzulesen. Das Ende vom Lied war, dass ich die 378 Seiten an zwei Abenden inhaliert hatte, was eindeutig für den schönen, flüssigen und leichten Scheibstil der Autorin spricht.

Die Geschichte betrachtet Figuren wie du und ich, mit ihren alltäglichen Sorgen, wobei Liebe und Liebeskummer deutlich im Vordergrund stehen. Aber auch Unterdrückung in der Ehe und Selbstwertverlust nehmen viel Raum ein. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt und ist daher abwechslungsreich und stellenweise sehr… Mehr dazu
Eine Rose für die Ewigkeit von Emily Grayson
Eine Rose für die Ewigkeit von Emily Grayson
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte ohne Tiefgang, 27. Oktober 2005
Wie schon von einer anderen Rezensentin erwähnt heisst die Hauptfigur Maude und nicht Rose. Aber das nur am Rande.
Zu dem Buch gibt es leider nicht wirklich viel zu sagen, da es doch sehr oberflächlich ist.
Die Charaktere sind recht farblos und ohne Tiefgang und auch die Handlung, vor allem die große Liebesgeschichte, kratzt nur an der Oberfläche.
Die Liebesgeschichte ging mir gar nicht unter die Haut, habe nicht eine Träne vergossen. Schade!
Allerdings liest es sich leicht und flüssig. Die Seiten fliegen nur so dahin.
Daher kann ich diesen Roman als Lektüre für zwischendurch empfehlen, solange man leichte Kost ohne Tiefgang… Mehr dazu

Wunschzettel