ARRAY(0xa0872ca8)
 

GoMar

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 94% (16 von 17)
Ort: Niederösterreich, Österreich
Geburtstag: 12. November

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 619.960 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 16 von 17
Dan Shockers Larry Brent - Neue Fälle, Die Geheime&hellip von Christian Montillon
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Seltsames geschieht in einem gottverlassenen Winkel der USA. Augenzeugen glauben, Menschengestalten gesehen zu haben, deren Schädel an halbskelettierte Käfer erinnern. Niemand schenkt ihnen Glauben, bis die Computer der PSA auf eine Routinemeldung aufmerksam werden. Larry Brent rüstet zum Einsatz, und bald stecken er und seine Kollegin Su Hang in einem grauenvollen Hexenkessel aus Angst und Terror.

Was der Klappentext schon ankündigt, wird in dem vorliegenden 5. Buch der neuen Hardcover-Reihe um Larry Brent von Christian Montillon als Dan Shocker neu grandios und spannend umgesetzt. Mit diesem Roman stellt C. M. endgültig unter Beweis, dass er der… Mehr dazu
Dan Shockers Larry Brent - Neue Fälle, Die Geheime&hellip von Susanne Wilhelm
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Grauenhafte Nachrichten für die PSA aus Frankreich: Kinder werden von fliegenden Kreaturen aus Wohnhäusern geraubt. Der Klappentext verrät es schon: Hier wird wiederum auf den Beschützerinstinkt der Leser und Leserinnen gesetzt. Welche Mutter würde nicht ähnlich reagieren wie Louise Beaumont, die, als sie einen lauten Knall aus dem Kinderzimmer und gleich darauf das Weinen ihres kleinen Sohnes hört, sich einem geflügelten Monster gegenübersieht, das gerade ihr Kind rauben will? Obwohl sie sich todesmutig dem Monster entgegenwirft, kann sie den Kindsraub dennoch nicht verhindern.

So bekommt Larry Brent alias X-RAY-3 von seinem Chef… Mehr dazu
Das Buch der lebenden Toten von Thomas Fröhlich
Das Buch der lebenden Toten von Thomas Fröhlich
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Anthologien-Sammlung von 21 Kurzgeschichten auf 225 Seiten (eine zu lang geratene Story ist online zu lesen), erschienen im Wiener EVOLVER-Verlag, hat gehörig was zu bieten. Vor allem, wenn man bedenkt, dass hier Geschichten aus einem Schreibwettbewerb veröffentlicht wurden! Anfangs dachte ich, na ja, ist halt wieder ein Buch mit mehr oder weniger faden Zombie-Geschichten (ich mag diese vor sich hin faulenden Horrorwesen nicht sonderlich), aber gleich die erste Story »Tagebuch 2901« von Simon Saier hat mich auf der Stelle in ihren Bann gezogen. Es geht darin um eine Testreihe an Zombies, um ein Gegenmittel für ihre Heilung oder gegen den Zombie-Virus an sich… Mehr dazu