T. Ritter

"tommyritter"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (64 von 77)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 466.292 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 64 von 77
Sundancer Ltd. von Fair Warning
Sundancer Ltd. von Fair Warning
3.0 von 5 Sternen Weder noch, 5. August 2013
Das neue Album hat mich weder überrascht, noch wirklich enttäuscht. Es hat ein paar gute Songs und ein paar Füller. Richtig herausragend fand ich auch keines der Stücke. Schon Aura war meiner Meinung nach von der Songqualität her ähnlich. Brother's Keepers kam da für mich stärker rüber. Und wo man jetzt gegenüber Aura nochmals Abstriche machen muss, ist der Sound. Ich habe eine kleine, feine Stereoanlage, bei der man Höhen und Tiefen nicht regulieren kann und die über keinen Loudness-Schalter verfügt (zum Glück). Da klingt eigentlich das Meiste richtig gut, und so, wie es eben produziert wurde. Aber Sundancer kommt hier… Mehr dazu
Brief Nocturnes and Dreamless Sleep von Spock's Beard
5.0 von 5 Sternen Mark III startet toll!, 10. Juli 2013
Es ist nun bereits die dritte Besetzung der Band Spock's Beard am Start. Die Zweite hatte bekanntlich etwas Startschwierigkeiten. Kein Wunder, nach dem Weggang von Neal Morse, der für das ganze Komponieren und Texten verantwortlich war. Aber mit dem dritten Album hatte auch die zweite Besetzung die Kurve gekriegt. Und wie! Umso bedauerlicher war die Nachricht, dass Drummer und neuer Frontmann Nick d'Virgilio eine neue Karriere beim Cirque du Soleil in Angriff nahm. Doch scheinbar waren die verbliebenen Bandmitglieder bereits dermassen gefestigt in ihren Rollen als Komponisten, dass sie der erneute Einschnitt nicht aus der Bahn zu werfen vermochte. Zumal mit Ted Leonard ein… Mehr dazu
Dio - Finding the Sacred Heart: Live in Philly 198&hellip <b>DVD</b> ~ Ronnie James Dio
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Konzert aus dem Jahre 1986 wurde auf Video aufgezeichnet. Klar, dass man das sieht. Das ist aber insofern kein Kritikpunkt. Veilmehr stört, dass der Ton klar übersteuert ist und deutlich verzerrt. Das trübt den Hörgenuss erheblich. Ich frage mich jedoch, ob das eventuell ein Pressfehler sein könnte? Nun, vielleicht kriegen wir das eines Tages raus. Was man von der Besetzung mit Craig Goldy an der Gitarre halten mag, bleibe dahin gestellt: Es ist ein Zeitdokument dieser Tour, passend zum gleichnamigen Album "Sacred Heart". Für Dio Fans der ersten Stunde ein Muss, denke ich. Wer bessere Bild- und Tonqualität, aber dennoch Dio pur mit allen… Mehr dazu

Wunschzettel

Kaleidoscope (Special Edition) von Transatlantic
The Strawberry Bricks Guide to Progressive Rock von Charles Snider
Artificial von Unitopia
Artificial von Unitopia
Universal Juveniles von Max Webster
Universal Juveniles von Max Webster
Isolate von Circus Maximus
Isolate von Circus Maximus