Romera

"cromera"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (37 von 56)
Ort: Nürnberg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 371.282 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 37 von 56
Gravitas (Ltd.Digipak+Dvd) von Asia
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Schade, Chance verpasst..nach dem Weggang von Steve Howe hätte man einen gleichwertigen Guitaristen verpflichten sollen. Statt dessen einen unerfahrenen Studiomusiker, der seelenlos seine Solis runterkurbelt.
Gesanglich ist John Wetton wieder top, Geoff Downes untermalt die Songs mit herrlichen Keyboardmelodien und Carl Palmer ist am Schlagzeug deutlich besser und druckvoller, als bei den Vorgängeralben.
Refrains: endlos den Titel des Liedes wiederholen, nicht nur bei einem Song, sondern mehreren (Valkyrie, Gravitas, I'd Die For You, etc), langweilen, vor allem, wenn dadurch die Lieder unnötig in die Länge gezogen werden und zeugen von Ideenlosigkeit.
Das… Mehr dazu
Escape from the Shadow Garden von Magnum
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das neue Werk ist kurz gesagt eine Mischung aus den beiden Vorgängern "The Visitation" und "On The 13th Day". Diese beiden waren erstklassig, so auch das neue Album. Klasse, dass Harry James am Schlagzeu es diesmal richtig krachen lässt und sein Können zeigt. Tolle Melodien, von Bombast über Rock bis Melancholie, gepaart mit nachdenklichen, lyrisch erstklassigen Texten. Seit der Reunion ist mit jedem neuen Album eine Steigerung da gewesen, dies ist der absolute Höhepunkt. Ein Hörgenuss für Freunde melodiösen Rocks. Hoffentlich bleiben uns Magnum noch länger erhalten - Tony Clarkin sprudelt derzeit über mit neuen, genialen… Mehr dazu
What About Now (Limited Deluxe Edition im Digipack&hellip von Bon Jovi
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen BON JOVI......R.I.P., 11. März 2013
BON JOVI...R.I.P.
"Because we can" singen Bon Jovi. Aber sorry, Jungs. Ihr könnt es nicht mehr. Ich dachte, schlechter als das "Crush"-Album kann es nicht mehr werden. Bin nun eines Besseren belehrt worden. Das neue Album schließt die Metamorphose zur Teenie-Pop-Band nun endgültig ab. In den letzten Jahren hat die Band ihr Mega-Erfolgslied "It's my life" immer wieder selbst geklont; bei der Auswahl der Lieder, die auf das Album kamen und welche als Bonus-Lieder endeten oft daneben gegriffen. Das "Circle"-Album hatte zumindest noch ein paar gute Rocknummern. Das neue Album ist nichts für Fans der ersten Stunde. Andere Altherren-Bands zeigen, dass man immer noch gute… Mehr dazu