D. Eberhardt

(REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 1.533
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 95% (296 von 313)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.533 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 296 von 313
Acer Aspire E1-530-21174G50MNKK 39,6 cm (15,6 Zoll&hellip von Acer
48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe den Laptop vor gut einem Monat bei Amazon gekauft und möchte hier gerne ein Fazit meiner bisherigen Erfahrungen Preis geben, in der Hoffnung, dass ich damit dem ein oder anderen Käufer bzw. der ein oder anderen Käuferin weiterhelfen kann.

Optik, Bildschirm & Äussere Komponenten:

Mattes Gehäuse in Schwarz, die Tastatur mit separatem Ziffernblock und gutem Anschlag auch für Vieltipper. Die Tastatur erinnert mich ein wenig an die Netbooks, jedoch wesentlich weniger hakelig. Schön: Zwischen den einzelnen Buchstaben gibt es ausreichend Abstand. Nichts ist eng an eng geklatscht.

Das Touchpad reagiert schnell und… Mehr dazu
Super Silent Multimedia + Gaming Quad Core PC AMD &hellip von Megaport
44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe den PC vor kurzem von Megaport gekauft für ca. 400 Euro in der folgenden Konfiguration:
AMD A8-6600K (4 Kerne, Näheres dazu später) mit Onboard-Grafik, 1 TB SATA HDD, Windows 7 Professional 64 Bit Lizenz (mehr dazu auch später) und eingebautem DVD-Brenner, sowie 8 GB Ram und einem 420 Watt Netzteil.

Neugierig, wie ich war, habe ich das Teil gleich aufgeschraubt und mir die inneren Werte angeschaut. Drinnen ist alles sauber verbaut, es fliegen keine losen Kabel oder Teile durch die Gegend.

Das Gehäuse:
- Leichtbauweise, macht nicht den stabilsten Eindruck, Gehäuselüfter vorn integriert mit grüner LED-Beleuchtung… Mehr dazu
Tearing Down the Walls <a href="http://www.amazon.de/Tearing-Down-Walls-H-t/dp/artist-redirect/B00II9PH3U">H.e.a.t</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Tearing Down the Walls H.e.a.t MP3-Download
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Seit der Trennung von Frontmann Kenny Leckremo, mit dem die Band immerhin zwei richtig gute Alben produziert hat, hat sich der Musikstil der Band schon ein klein wenig verändert.

Mit dem neuen Frontmann Erik Grönwall und seiner Stimme kommt nicht jeder klar. War Kenny Leckremo doch ein begnadeter Bandsänger.

Sei es, wie es sei... Nach Adress the Nation legt die Band nun immerhin schon die zweite Scheibe mit ihrem neuen Frontmann vor.

Ich habe mir nach dem Kauf auch mal diverse Reviews im Web angeschaut und war sehr erstaunt darüber, wie z. B. laut.de das aktuelle Album der Band verrissen hat.

Verstehen kann ich das nicht… Mehr dazu