F. Peter

"fpeter52"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (91 von 134)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.690.377 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 91 von 134
Closing of Winterland, Dec. 31, 1978 von Grateful Dead
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieses Konzert, welches das letzte in einer Reihe von Abschiedskonzerten anläßlich der Schließung des Winterlands war (in den Tagen und Wochen zuvor spielten dort u.a. noch die Ramones sowie Tom Petty and the Heartbreakers), zeigt was the Grateful Dead für eine großartige Liveband war.

Ganze sechs Stunden zelebrieren sie den Abschied von dieser ehemaligen Eishalle, welche über 13 Jahre ihr musikalisches Zuhause war und feiern mit ihrem Publikum (welches mit 5400 Zuschauern heutzutage eher wenig ist) eine würdige und intime Abschiedsparty.

Obwohl es hier und da auch Längen gibt (immer dann wenn Weir und Garcia sich zu sehr in… Mehr dazu
Love Is You (Premium) von Thomas Godoj
Love Is You (Premium) von Thomas Godoj
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Jeder der die Musik seiner ehemaligen Bands (Tonk und Wink die leider nie die verdiente Aufmerksamkeit der Medien bekommen haben) kennt, weiß wozu Thomas Godoj eigentlich fähig ist.
Umso bedauerlicher ist es daß man gerade ihn mit solch einer belanglosen Nummer sein Debüt geben lässt...
Es bleibt nur zu hoffen daß er die Möglichkeit bekommt in seinem ersten Album und alldem was da ( hoffentlich) noch kommt zu zeigen wozu er eben wirklich fähig ist und daß ihm ein dauerhafter Erfolg beschieden sein wird.
Er hätte es - angesichts der vielen Dilettanten die sich heutzutage Musiker schimpfen - verdient......
Meet You There von Oysterband
Meet You There von Oysterband
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbemerkt......., 19. September 2007
von den einschlägigen Medien und der Breiten Masse der "Musikkonsumenten"
hat sich diese Band zu Recht eine kleine aber treue Fangemeinde in Deutschland erspielt.

Ich habe die Band auf dem diesjährigen Skagenfestival gesehen und man kann ohne Übertreibung behaupten daß die Oysterband alle anderen (auch Runrig und das will was heißen !!!) regelrecht an die Wand gespielt hat !!!

Ich kenne die Oysterband seit mittlerweile 10 Jahren und es ist auch mir -wie einem Großteil meiner Vorredner- ein Rätsel warum diese Band so dermaßen von Fernsehen, Rundfunk und Presse ignoriert wird....
Ein Grund mag wahrscheinlich sein… Mehr dazu

Wunschzettel