Peter Kokemor

"peter44"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (197 von 219)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.807.652 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 197 von 219
Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren &hellip von Uwe Glinka
60 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wie meine Überschrift schon andeutet, möchte ich meine Kritik unter verschiedenen Aspekten äußern:

1.) Zunächst mal die Rezepte selbst:
ich habe erst ein paar ausprobiert, aber die waren alle klasse.
Es muss nicht immer das "sehr gute" Olivenöl sein. Hier kommen Klassiker wie Saure Sahne und Schmand zum Einsatz. Lecker! Jaaa,ich weiß, natürlich: Omega3-Fettsäuren sind selbstverständlich viel besser ... Aber: Die Leute, die heute 95 Jahre alt sind, waren in den Fünfzigern auch schon 40+! -- und sie leben noch. Und viele dieser Rezepte stammen eben aus dem Schatz der Landfrauen etc., die damals ihre Familien… Mehr dazu
Mathematik für alle: Einführung in die Wissenschaf&hellip von Lancelot Hogben
90 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vor nunmehr fast 40 Jahren stöberte ich im prallen Bücherschrank meines Onkels. Plötzlich hielt ich ein Buch in Händen, das mich als damals 7- oder 8-jährigen völlig in seinen Bann zog. Ohne dass ich wusste, weshalb:
"Mathematik für Alle"
Ich begann zu lesen und verstand gar nichts! Dennoch ahnte ich instinktiv, dass dieses Buch für mich wichtig werden sollte.
"Also existiert Gott..." - Lässt sich so etwas wirklich mit mathematischen Mitteln beweisen? Nein, natürlich nicht. Aber versucht wurde es tatsächlich!
Glücklicherweise bekam ich dieses Buch zu meinem nächsten Geburtstag geschenkt… Mehr dazu
Oppenwehe von Egon Büttemeier
Oppenwehe von Egon Büttemeier
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Naturgemäß ist der Kreis der Interessierten an einer Dorf-Chronik begrenzt. Man muss schon mal etwas von Oppenwehe gehört haben oder besser noch dagewesen sein, um mit dem hier behandelten Werk etwas anfangen zu können.
Daher nur 4 Sterne.
Wer allerdings eine "Beziehung" zu dem kleinen Dorf in Stemwede hat, der findet hier ein überaus lesenswertes Büchlein.
Ritter Helimberus von Manen schenkt dem Bischof Conrad von Minden 4 Höfe in Openwide. Festgehalten in einer Urkunde aus dem Jahr 1227. Ganz nüchtern gesehen beginnt die Ortsgeschichte also eigentlich mit Menschenhandel.
Seit dieser Ersterwähnung hat sich die ehemalige… Mehr dazu