ARRAY(0x9ffb9b64)
 

Urs Peter Janetz

"jj-20"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (155 von 236)
Ort: Garmisch-Partenkirchen, Bayern
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.656.554 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 155 von 236
XAiOX Ladestation iPhone 5 5s Docking Station Desi&hellip
3.0 von 5 Sternen Na ja, 1. August 2013
Das mitgelieferte Kabel führt zu der allseits beliebten Meldung, dass das Laden mit diesem Zubehör nicht unterstützt wird. Es passt aber -mit etwas Gefummel - auch das Original-Kabel hinein. Mit Silikon-Hülle und vermutlich mit jeder Hülle, die unten lediglich Aussparungen für die Anschlüsse hat, geht gar nichts, man muss das Handy aus der Schutzhülle also herausnehmen.
Auch wenn das Design es vermuten ließe, das Handy wird nicht durch den Bogen hinten gestützt, sondern steht quasi frei auf dem Stecker.
Für das nette Design und dafür, dass das Handy zumindest auf dem Schreibtisch aufgeräumt ist gibt es 3 Punkte,… Mehr dazu
TOPSTAR Luxus- Chefsessel Leder schwarz von Topstar
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe bzw. hatte den Stuhl jetzt etwa 2 1/2 Jahre im Büro in Verwendung. Mal ganz abgesehen von der insgesamt eher mangelhaften Verarbeitung (Quietschen der Armlehnen, durchgesessenes Polster nach etwa 1 Jahr etc.) hat der Stuhl gestern den Dauertest selbst beendet, nachdem die Schweißnaht an der Befestigung einer Rolle gebrochen ist und die Rolle jetzt ihre Freiheit genießt. In meiner Schreibtischkannte finden sich jetzt nette Bisspuren.
Wenn man einen Schreibtuschstuhl max. 1 bis 2 h wöchentlich nutzt ist er wohl ok, aber keinesfalls für den Dauereinsatz.
Jetzt lege ich mir eben ein teures Modell aus dem Fachhandel zu.
Die verblödete Republik: Wie uns Medien, Wirtschaf&hellip von Thomas Wieczorek
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Polemik, 15. April 2013
Ein vor undifferenzierter Polemik überschäumendes Buch mit einem grausamen Schreibstil. Bei Seite 40 hab ich es nicht mehr ertragen und das Buch zugeschlagen. Das Niveau kommt mir vor, wie Privatfernsehen am Nachmittag. Verschleudertes Geld - zumindest für mich.

Wunschzettel